Zum Hauptinhalt springen
Hochkontrast-AnsichtInfo-Center

Pressemeldungen

AWM: Wertschätzung für Mülllader_innen ja – Trinkgeld nein

In der Weihnachtszeit möchten sich viele Münchner_innen bei "ihren Mülllader_innen" für die harte Arbeit bedanken, die sie tagtäglich leisten.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) macht darauf aufmerksam, dass den Geschenken für Mitarbeiter_innen des AWM von Gesetz wegen Grenzen gesetzt sind: Pro Person dürfen jährlich nur Gutscheine und Sachgeschenke bis zu einem Höchstwert von 25 Euro angenommen werden.

 

PM kein Trinkgeld 2021.pdf (225 KB)
Aktuelle Corona-Regeln beim AWM

Auch der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) arbeitet nach der bundesweit beschlossenen 3G-Regel. Das heißt: Nur geimpfte, genesene oder getestete Beschäftigte erhalten Zutritt zu ihrem Arbeitsplatz. Der AWM kontrolliert die Einhaltung täglich.

25 11 PM 3G im AWM final.pdf (180 KB)
AWM veröffentlicht Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2020

„Besser leben in München“ – unter diesem Titel erscheint heute der Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2020 des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM).

2021 10 28 PM GB NHB 2020.pdf (197 KB) AWM Geschaefts- und Nachhaltigkeitsbericht 2020.pdf (6 MB)
Noch bis Ende Oktober jeden Samstag Container zur Grüngut-Entsorgung in Perlach

Noch bis Ende Oktober können Bürger_innen Grünschnitt und Laub aus Münchner Haushalten und Privatgärten auch in Perlach an der Sammelstelle Carl-Wery-Straße (Anfahrt über Arnold-Sommerfeld-Straße/ Ecke Carl-Wery-Straße) abgeben.

2021 10 13 PM Gruengutcontainer Carl Wery Str.pdf (108 KB)
AWM: Infocenter am Donnerstag, 12. Oktober, ab 12 Uhr geschlossen

Das Infocenter des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM) ist am Dienstag,

12. Oktober, ab 12 Uhr, aus betrieblichen Gründen geschlossen.

10 11 PM Infocenter-geschlossen.pdf (159 KB)
Gebührenanpassung 2022

Der AWM muss ab 1. Januar 2022 die Abfallgebühren monatlich um mindestens 1,32 Euro bei Mehrfamilienhäusern und 2,99 Euro bei Einfamilienhäusern, je nach Tonnengröße und Leerungsrhythmus, anpassen. Das hat heute der Kommunalausschuss als Werkausschuss des AWM – vorbehaltlich der Zustimmung der Vollversammlung - so beschlossen.

2021 10 07 AWM PM Gebuehrenanpassung 2022.pdf (528 KB)
Gebrauchtwarenkaufhaus – Halle 2 am Samstag geschlossen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) informiert, dass das Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadt München, die Halle 2 - inkl. der Annahmestelle für Gebrauchtwaren - in der Peter-Anders-Str. 11 bis 15 am Samstag, 25. September, aus betrieblichen Gründen geschlossen ist. Ab Dienstag, 28. September, ist wieder regulär geöffnet.

09 23 Halle2 geschlossen final.pdf (159 KB)
Wertstoffhof Tübinger Straße vorübergehend geschlossen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München informiert, dass der Wertstoffhof in der Tübinger Straße 13 (Sendling-Westpark) von Montag, 23. August, bis einschließlich Samstag, 4. September 2021, aufgrund von Baumaßnahmen schließen muss.

08 20 WSH Schliessung TUEB.pdf (197 KB)
Gebrauchtwarenkaufhaus Halle 2 öffnet wieder

Ab Dienstag, 6. Juli ist das Gebrauchtwarenkaufhaus Halle 2 wieder geöffnet.

2021 07 06 Halle2 eroeffnet-wieder.pdf (160 KB)
AWM verteilt überarbeitete Broschüre „Alles Müll?“

Was passiert mit dem Münchner Restmüll, wo werden Verpackungsabfälle korrekt entsorgt und warum dürfen selbst kompostierbare Plastiktüten nicht in die Biotonne?

Auf diese und noch viel mehr Fragen gibt die praktische Broschüre „Alles Müll?“ des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM) kurze und prägnante Antworten.

 

PM Broschuere Alles Muell final.pdf (192 KB)
AWM: Gebrauchtwarenkaufhaus – Halle 2 bleibt weiterhin geschlossen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) informiert, dass die Halle 2, das Münchner Gebrauchtwarenkaufhaus, weiterhin geschlossen bleibt. Grund für die Verlängerung – über den 26. Juni hinaus – sind die angeordneten Quarantäne-Regelungen des Gesundheitsamtes

 

06 25 Halle2 weiterhin geschlossen.pdf (202 KB)
Gebrauchtwarenkaufhaus Halle 2: Endlich wieder Live-Versteigerungen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München informiert, dass erstmals nach dem Lockdown wieder Live-Versteigerungen mit Publikum in der Halle 2, dem Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadt, in Pasing stattfinden. Zum Höchstgebot werden gut erhaltene Secondhand-Stücke versteigert, die auf den Münchner Wertstoffhöfen oder direkt in der Halle 2 abgegeben werden. Vom Saxophon bis zur Designer Vase sind wieder viele schöne Sachen dabei.

06 17 Halle2 Live Versteigerungen.pdf (164 KB)