Zum Hauptinhalt springen
Hochkontrast-AnsichtInfo-Center

Das Müllmobil - ein Angebot für Schulen

Das Müll­mobil ist ein Umweltbildungs­projekt des Abfallwirtschafts­betriebs München und dem Kinder­museum München. Gefördert wird das Projekt durch das Referat für Bildung und Sport der LH München und das Referat für Klima- und Umweltschutz der LH München.

In Kooperation mit:
Gefördert durch:

Das Müllmobil kommt in die Schule

Mit interaktiven Forscher­stationen und zwei pädagogischen Mitarbeiter_innen des Kinder­museums München kommen wir in die Schule: An Bord sind nicht nur Getränke­dosen, Plastik­flaschen, Holz und Baum­wolle, sondern auch Mikroskope, Magnete und Werk­zeuge. In einer offenen Experimentier- und Lernsituation können die Kinder Material­eigenschaften kennen lernen und Zusammen­hänge von Roh­stoffen, Abfällen und Wertstoff­kreisläufen ver­stehen. Gemeinsam wird reflektiert, welche Ver­änderungen im All­tag und in der Schule angestoßen werden können, um Müll zu reduzieren und um achtsamer und bewusster mit Wert­stoffen um­zugehen.

Durch einen Projekttag mit dem Müllmobil möchten wir das Umweltbewusstsein der Kinder fördern, nachhaltiges Denken und Handeln anregen und ein tieferes Verständnis für den Zusammenhang der Dinge vermitteln. Projekttag

Zielgruppe:

3. bis 5. Klasse, für alle Schulen im Stadtgebiet München.

Dauer:

5-6 Schulstunden. Das Programm wird zeitlich an die Tagesstruktur der Schulen angepasst.

Anzahl der Teilnehmer_innen:

eine Klasse am Tag, gerne werden mehrere Projekttage für alle Klassen einer Jahrgangsstufe durchgeführt.

Kosten:

für Münchner Schulen kostenfrei.

Anmeldung:

Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023

Impressionen

Müllmobil online für den Präsenz- oder Distanz­unterricht

Das digitale Müllmobil richtet sich an die Klassenstufen 3-6. Es verbindet Theorie und Praxis durch eine Kombination aus Lernvideos, Arbeitsblättern und Experimenten. Um die Schüler_innen in das große Thema „Abfall und unsere Umwelt“ einzuführen und um die unterschiedlichen Abfallarten beziehungsweise Wertstoffe kennenzulernen, gibt es jeweils kurze Lernvideos.

Passende Arbeitsblätter knüpfen an die Lernvideos an, damit die Schüler_innen das erlernte Wissen vertiefen können. Durch kleine Forscheraufträge und Experimente werden theoretische Inhalte praktisch vertieft. Einfache Werkstattfilme, passend zu den Wertstoffen, leiten „Abfallvermeidungsprojekte“ zum Selbermachen an.

Die Materialien, die zusätzlich zu den Lernvideos und Arbeitsblättern benötigt werden, können Sie sich selbst zusammenstellen oder vom Kindermuseum München ausleihen. Materialverleih Müllmobil

Bioabfall

Lernvideo über den Biokreislauf und die Sammlung von Bioabfällen in der braunen Tonne.

Bioabfall

Arbeits­blätter
Arbeitsblatt 1 - Eine Hand voll Erde
Arbeitsblatt 2 - Was kommt in die Biotonne?
Bioabfall Sortierspiel
Arbeitsblatt 3 - Kreislauf
Arbeitsblatt 4 - Blätter sammeln und beobachten

Werk­stattfilme (An­leitungen zum Selber­machen)
Regenwurmhaus
Komposttüte
Smoothie

Einführung Müllmobil

Lernvideo über unsere aktuelle Müllproblematik, Auswirkungen auf unsere Umwelt, Abfallvermeidung und die Mülltrennung in München.

Einführung Müllmobil

Arbeitsblätter
Arbeitsblatt 1 - Abfalltrennung in München
Arbeitsblatt 2 - Abfallvermeidung

Kunststoff

Lernvideo über die Herstellung, Verwendung und Entsorgung von Kunststoffen sowie die Themen Kunststoffabfälle in der Natur und Mikroplastik.

Kunststoff

Arbeits­blätter
Arbeitsblatt 1 - Kunststoffarten
Arbeitsblatt 2 - Alternativen
Arbeitsblatt 3 - Eigenschaften von Kunststoffen
Arbeitsblatt 4 - Quiz (mit Lösungen)

Werk­stattfilme (An­leitungen zum Selber­machen)
Spülmittel