Zum Hauptinhalt springen
Hochkontrast-AnsichtInfo-Center

Bücher- und Kreislaufschränke

Bücher (und andere Sachen) verschenken/tauschen ist besser als diese weg­zuwerfen. Und ein aktiver Beitrag zur Abfallvermeidung (altmodisch für Zero Waste).
In München und Um­land gibt es viele öffentliche Bücher­schränke, Bücher­regale und Kreislauf­schränke, bei denen man Bücher (und andere Sachen) kosten­los, anonym ohne Formalitäten ab­geben oder mit­nehmen kann.
Sollten Ihnen noch weitere Bücher­schränke oder Tausch­orte bekannt sein, schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail.

München (Stadtteil, Standort)

  • Allach, Franz-Nißl-Straße 41 (Vollcorner)
  • Allach, Oertelplatz
  • Au, Am Herrgottseck 2
  • Aubing, Altostraße (Giglbrunnen)
  • Berg am Laim, Baumkirchner Straße (Grüner Markt)
  • Bogenhausen, Cosimastraße 5
  • Bogenhausen, Cosimastraße 116
  • Bogenhausen, Hörselbergstr. 1, Nazarethkirche
  • Fasanerie, Am Blütenanger 71
  • Freimann, Karl-Köglsperger-Straße 13  (Heidemarkt)
  • Freimann, Situlistraße 75 (Mohrvilla)*
  • Fürstenried, Kemptener Straße 73 (Familienzentrum)*
  • Giesing, Chiemgaustraße 7*
  • Giesing, Grünspitz
  • Giesing, Hellabrunner Straße 30
  • Giesing, Kolumbusplatz, nahe Eisenbahnbrücke
  • Giesing, Tegernseer Landstr. 155 (SPIX)
  • Hadern, Würmtalstr. 126 / Großhaderner Str. (Feuerwehr)
  • Haidhausen, Steinstraße 44 (am Genoveva-Schauer-Platz)
  • Haidhausen, Wörthstr. 42, HAI
  • Isarvorstadt, Dreimühlen-/Ehrengutstraße
  • Laim, Agnes-Bernauer-Straße 89
  • Laim, Fürstenrieder St. 53, Stadtbibliothek*
  • Lerchenau, Waldmeisterstraße 34
  • Maxvorstadt, Rudi-Hierl-Platz
  • Moosach, Bunzlauerstraße 46
  • Neuhausen, Waisenhaus-/Ruffinistraße
  • Neuperlach, Dietzfelbinger Platz (Kirche)
  • Neuperlach. Quiddestraße 15. Lätare-Kirche
  • Nymphenburg, Rosa-Bavarese-Str. 21
  • Obermenzing,Verdistraße 45
  • Pasing, Pasinger Rathausplatz
  • Ramersdorf, Berger-Kreuz-Str./Erminoldstr.
  • Schwabing, Nordbad
  • Schwabing-West, Georg-Birk-Straße
  • Schwabing-West, Rümannstraße (Münchenstift)
  • Schwanthalerhöhe, Ligsalzstraße 13
  • Sendling. Albert-Roßhaupter-Str. 8. Stadtbibliothek*
  • Sendling, Resi-Huber-Platz
  • Sendling, Tumblinger Str. 29, Bahnwärter Thiel*
  • Sendling-Westpark, Partnachplatz
  • Solln, Herterichstraße 101
  • Thalkirchen, Thalkirchner Platz
  • Untergiesing, Sachsenstraße 2 (Baumschule)
  • Waldperlach, Waldheimplatz 60
  • Westend, Tulbeckstraße 50 (rechts am Gebäude)
  • Westend, Westendstraße 66a

    *Kreislauf- oder Tauschschränke für Bücher und andere (kleinere) Sachen

Umland (Gemeinde, Standort)

  • Deining, Bushaltestelle am Maibaum Münchner Straße 1
  • Dofen, Am Bahndamm
  • Dorfen, Terofalstr.
  • Ebersberg, Dr.- Wintrich-Straße 3 (vhs)
  • Eching, Bahnhofstr. 4, ASZ
  • Eching, Fürholzener Str. 14, Rathaus
  • Eching, Danziger Str. 5, Gemeindebücherei
  • Eching, Heidestr. 33. Jugendzentrum
  • Eichenau, Bahnhofsvorplatz
  • Feldkirchen, Zeppelinstraße 8
  • Garching, Maibaumplatz
  • Gauting, Rottenfußer Platz*
  • Gilching, Am Markt 6
  • Grafing, Deuschlstraße 9
  • Grafing, Birkenstraße 16
  • Grafing, Pappelweg 4
  • Grafrath, Hauptstraße 64 (Rathaus, gelbe Telefonzelle)
  • Haar, Münchener Straße 3 (vhs)
  • Haimhausen, Brunnenfeldstr. 18
  • Heimstetten, Räter-Einkaufs-Zentrum
  • Höhenkirchen, Bahnhofstraße 8 (Seniorenzentrum, nur Mitnahme)
  • Icking, Rathaus Mittenwalder Straße 6
  • Karlsfeld, Krenmoosstraße 46 (vhs)
  • Kirchheim, Pfarrer-Caspar-Mayr-Platz
  • Kirchseeon, Bücherregale in verschiedenen Geschäften
  • Lochham, Jahnstraße 44
  • Münsing, Grundschule Weipertshausener Str. 7
  • Neufahrn, Marktplatz
  • Neuried, Marktplatz
  • Oberschleißheim, Am Hirtenbrunnen
  • Olching, Feuersstraße 52 - 54 (Sozialzentrum)
  • Olching, Schulstr.. TSV
  • Ottobrunn, Haidgraben 121
  • Planegg, Maria Eich
  • Poing, Marktstraße (am Marktplatz)
  • Pssenhofe, Kurt-Stieler-Str. 58. Steg 1
  • Pullach, Am Kirchplatz 4
  • Schäftlarn, Prof.-Benjamin-Allee 2
  • Starnberg, Kirchplatz
  • Starnberg, Schiffbauerweg 20
  • Starnberg, Strandbadstr. 17. Strandbad
  • Taufkirchen, Einkaufszentrum S-Bahn
  • Tutzing, Buchensee 1
  • Tutzing, Biergarten zum Häring
  • Unterbiberg, Marktplatz
  • Unterhaching, Jahnstr. 1, im KUBIZ
  • Unterhaching, Parkstraße 9
  • Unterschleißheim, S-Bahnhof Lohhof
  • Vaterstetten, Wendelsteinstraße 1 (Rathaus)
  • Wasserburg (Inn), Bahnhofsplatz

Wie "entsteht" ein Bücher- oder Kreislauf­schrank?

Bücher­schränke können auf öffentlichem oder privatem Grund stehen. Dazu bedarf es einer Ge­nehmigung der Ge­meinde oder des Eigen­tümers. Normaler­weise kommt die Initiative dazu von lokalen Vereinen oder Institutionen. Diese kümmern sich um den Kauf und das Auf­stellen der Bücher­schränke, die not­wendigen Ge­nehmigungen und über­nehmen die "Paten­schaft", also das Kümmern/Ausmisten. In vielen Fällen gibt es dafür Zu­schüsse der Ge­meinden (in München oft der jeweiligen Bezirks­auschüsse).
Bei den Bücher­schränken gibt es neben Eigen­konstruktionen oder alten Telefon­zellen zwei Haupt­modelle:

  • ein Metall­schrank (zum Be­malen geeignet), der einseitig zu öffnen ist und meist mit der Rück­seite an einer Wand steht.
  • ein Metall/Glasschrank mit Schiebe-Klapptüren, der 2- oder 3-seitig zugänglich ist (Vorder-/Rückseite, manchmal noch ein Seiten­fach).

Bei Kreislauf­schränken (Give­box) für Bücher und wiederverwendbare Gegen­stände läuft es ähnlich. Nur sollte hier der Schrank größer sein und der Betreuungs­aufwand ist auf­wändiger, da man mehr Aus­misten muss. Bei Fragen zu Kreislauf­schränken kann der Verein Kreislaufschränke München weiter­helfen.

Sonstiges

Eine Liste von über 3000 öffentlichen Bücher­schränken in ganz Deutsch­land finden Sie bei Wikipedia.