Zum Hauptinhalt springen
Hochkontrast-AnsichtInfo-Center

Plastik raus aus der Biotonne!

Aus Plastik wird kein Kompost.

Biokampagne 2019

Bioabfall-Kampagne "Plastik raus aus der Biotonne!"

Aus Plastik wird kein Kompost und keine Münchner Blumen­erde. Deshalb ist es dem Abfallwirtschafts­betrieb München (AWM) wichtig, dass weder Plastik noch Tüten aus abbau­baren Kunst­stoffen in die Bio­tonne gelangen, weil sonst die Qualität des Kompostes und der Münchner Blumen­erden in Gefahr ist. Da die Mengen an Plastik in der Bio­tonne zuge­nommen haben, startet der AWM im Früh­jahr 2019 eine weitere Kampagne zur Ver­meidung von Plastik­müll in Bio­tonnen mit dem Slogan "Plastik raus aus der Bio­tonne!". Denn Plastik ver­rottet nicht und hat des­wegen in der Bio­tonne nichts zu suchen. Auch die so genannten „kompostier­baren Bio-Beutel“ zer­setzen sich nicht in der not­wendigen Kompostier­zeit in unseren Anlagen.

Media-Maßnahmen der Kampagne (Motive siehe unten):

  • Münchenweite Ver­teilung von Papier­beuteln (mit Informations  - Banderole) aus Recycling­papier für den richtigen 'Transport' des Bio­abfalls in die Bio­tonne
  • Out of Home - münchenweit
  • Schaltung AWM-Kinospot
  • Radiospot in Münchner Radio­sendern
  • Fahrzeug­plakate auf Müllfahr­zeugen des Abfallwirtschaftsbetriebs München

Zahlen, Daten und Fakten finden Sie auf unserer Kampagnenseite.

Radiospot

Infokarte