• Öffnungszeiten am Faschingsdienstag

    Am Faschingsdienstag, den 09.02.2016

    # schließen die Wertstoffhöfe, das Infocenter und das Erdenwerk Freimann um 12 Uhr

    # ist die Halle 2 geschlossen.

    # wird vom Wertstoffmobil der Standort Leonrodplatz (13 - 14 Uhr) nicht angefahren. Weiterlesen

  • Girls' Day im AWM: Mädchen in der Abfallwirtschaft

    Mädchen und Technik – klar passt das zusammen! Und zwar beim AWM, der auch dieses Jahr wieder beim Girls'Day am Donnerstag, 28. April 2016, mitmacht. Weiterlesen

  • Der AWM sucht

    Aktuelle Stellenanzeigen:

     

    # Teamleiter/in Kundencenter (Bewerbungsschluss: 18.02.2016)

     

    # Auszubildende zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft für September 2016 (Bewerbungsschluss: 29.02.2016)

    # Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) (Bewerbungsschluss: 16.02.2016)

     

    # Student/in des Studiengangs Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik für ein praktischen Studiensemester

     

    # Betriebliche/n Planer/in Bauingenieurwesen (Bewerbungsschluss 03.03.2016)

    Weiterlesen

  • AWM in eigener Sache: "Trinkgeldannahme für Müllmänner und -frauen"

    Aufgrund der Meinungsäußerungen von Münchner Bürgerinnen und Bürgern, die kürzlich in der Tagespresse und auf lokalen Netzwerken erschienen sind, möchte der AWM gerne die Hintergründe erläutern, warum die Müllmänner und -frauen des AWM kein Trinkgeld annehmen dürfen. Lesen Sie hierzu unsere Pressemitteilung vom 29. Januar 2016. Weiterlesen

  • "Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)" im AWM: Jetzt bewerben

    Ab sofort können sich junge Menschen unter 26 Jahren bei uns bewerben. Startschuss ist der 1. September 2016. Weiterlesen

  • Gebührenbescheid für die Abfallentsorgung 2016

    Die Kundinnen und Kunden des AWM erhalten im Dezember 2015 einen Bescheid über ihre Müllgebühren. Der Bescheid enthält die Müllgebühren für das Jahr 2016.

     

    Weiterlesen

  • AWM warnt vor falschen Sperrmüllabholern

    Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) warnt vor Sperrmüllabholdiensten, die in München

    unterwegs sind, sich im Internet präsentieren und den Anschein erwecken, sie seien von der Stadt. Die Betrüger geben sich als Mitarbeiter der städtischen Sperrmüllabholung aus. Ihre Dienste lassen sie sich mit 300 und 450 Euro pro Abholung bar auf die Hand bezahlen.

    Bitte erkundigen Sie sich immer im Vorfeld über die genauen Kosten und Zahlungsmodalitäten, sollten Sie eine private Entsorgungsfirma beauftragen.

     

    Die Bezahlung für Sperrmüllabholungen erfolgt beim AWM immer auf Rechung bzw. Gebührenbescheid, nie in bar! Zu erkennen sind die AWM-Mitarbeiter am orangefarbenen Lkw, der immer ein amtliches Kennzeichen mit den Buchstaben "M-AW ...." trägt. Weiterlesen

  • Alte Fotos gesucht

     

    Schwarz-weiß Bilder mit Müllmännern, ein altes Polaroid von einem Müllauto oder ein teuer entwickeltes Papierbild von einer Mülltonne: schlummert so etwas in Ihren Fotoalben, in Schuhschachteln oder Kellern?
    Dann wäre es nett, wenn Sie uns diese Bilder zur Verfügung stellen würden.

    Denn 2016 gibt es was zu feiern: seit 125 Jahren gibt es dann eine geregelte Müllabfuhr in München. Wir nehmen das zum Anlass über uns zu informieren und zu zeigen, was in dieser Zeit alles passiert ist. Dafür brauchen wir Ihre Bilder – egal in welcher Qualität – die heutige Technik macht fast alles möglich.

    Melden Sie sich einfach bei uns unter webmaster.awm@muenchen.de! Weiterlesen