Sie befinden sich hier:

125 Jahre Verantwortung

Die Münchner Müllabfuhr feiert Geburtstag: Die Entwicklung der Münchner Abfallentsorgung lässt auf eine lange Geschichte blicken. Bis es zur ersten geordneten Müllabfuhr kam, sind viele Abfälle in den heimischen Öfen verbrannt, in Gruben abgelagert oder über die Stadtbäche entsorgt worden. Erst vor 125 Jahren wurde begonnen, eine geordnete Entsorgungsstruktur aufzubauen. Inzwischen sind viele Abfälle zu wertvollen Rohstoffen geworden, deren qualitativ hochwertige Aufbereitung im Fokus steht. Deshalb haben wir das Jubiläumsjahr unter das Motto „125 Jahre Verantwortung“ gestellt: Verantwortung für München, die Umwelt und für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWM.

Der AWM wird das Jubiläum zusammen mit den Münchnerinnen und Münchnern feiern, zum Beispiel beim Stadtgründungsfest, beim Aktionstag „Da Sein für München“ und mit einer Ausstellung über die Historie der Müllabfuhr im Gasteig.

Einen kleine Film über 125 Jahre Abfallwirtschaft finden Sie hier.

Von der Hausunratabfuhr bis heute ...mehr

Stöbern Sie in seltenen historischen Bildern der Münchner Müllabfuhr  ...mehr

Dann hier spielen und den Highscore knacken ...mehr

125 Jahre Müllabfuhr - wir würdigen die Geschichte in einer Festschrift ...mehr

Begleiten Sie unseren Kollegen, den Aschenmann Karl, in das Jahr 1891

Seitenanfang

© 2017 Abfallwirtschaftsbetrieb München