Sie befinden sich hier:

Betriebshof Süd des Abfallwirtschaftsbetriebes München

Die Sachsenstraße 25 ist der älteste bestehende Standort der städtischen Abfallwirtschaft. Er existiert seit 1909. Mehrere Generationen von Harritschkutschern, Müllladern, Kraftfahrern, Schmieden, Schreinern, Spenglern und Lackierern sowie Technikern, Verwaltungsbeamten und Angestellten haben hier im Dienst der Münchner Müllbeseitigung gestanden.

Betriebsgebäude des Betriebshofs Süd

Betriebsgebäude Betriebshof Süd

SeitenanfangSeitenanfangLageplan


Hinweis: Klicken Sie auf das Symbol Logo AWM, um die entsprechenden Adressangaben anzuzeigen.

Abfallwirtschaftsbetrieb München - Betriebshof Süd


Postanschrift:

Abfallwirtschaftsbetrieb München, Georg-Brauchle-Ring 29, 80992 München

SeitenanfangSeitenanfangZahlen, Daten, Fakten

Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten heute am Standort: 39 Mülleinsammelpartien mit Stammfahrern, Stammladern und Reservepersonal. Zudem arbeiten hier 6 Verwaltungskräfte, 7 Außendienstverantwortliche, 1 KFZ-Verantwortlicher, zwei Platzwarte und 1 Platzwartgehilfe.

SeitenanfangSeitenanfangAnsichten

Neue Waschhalle
Die Gelbe Villa
Gebrauchtwarenkaufhaus Halle 2

Der Betriebshof Süd wurde in einer Bauzeit von zwei Jahren (2002 bis 2004) saniert. Verantwortliche Architekten des Projektes: Architekturbüro Gert Bayer und das Architekturbüro Kaup Jesse Hofmayr Werner. Das Gelände wurde komplett neu strukturiert und in verschiedene Bereiche aufgeteilt.

Die Baumaßnahmen im Einzelnen:

  • Umbau und Sanierung des Bürogebäudes in ein Betriebsgebäude mit Kantine, Umkleiden und Büroräumen.
  • Sanierung der Abstellhalle für Betriebsfahrzeuge.
  • Neubau der Waschhalle mit Servicestätten für die Betriebsfahrzeuge
  • Begrünung des Areals

Die Halle 2 mit dem Gebrauchtwarenkaufhaus (bis April 2014) wurde saniert, blieb aber in der früheren Form erhalten, ebenso die Gelbe Villa.

Die gelbe Villa

Im Jahr 1909 baut der  Architekt und spätere TU-Rektor Richard Schachner die dreistöckige Villa. Die gelbe Villa diente dem damaligen Direktor der Hausunratabfuhranstalt als Direktionssitz. Heute steht sie unter Denkmalschutz.

SeitenanfangSeitenanfangDie Betriebshöfe des AWM

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München verfügt über insgesamt vier Betriebshöfe:

- die Zentrale am Georg-Brauchle-Ring 29 mit Betriebshof Nord und West sowie Verwaltung und Zentralwerkstatt
- den Betriebshof Süd an der Sachsenstraße 25
- den Betriebshof Ost an der Truderinger Straße 10

Seitenanfang

© 2017 Abfallwirtschaftsbetrieb München