Alles für die Katz?

Abfallvermeidung für und mit Waldi, Miezi & Co ist durchaus möglich und sinnvoll. Denn auch für unsere geliebten Haustiere produzieren wir eine Menge Müll, der eigentlich nicht notwendig wäre.

SeitenanfangSeitenanfangFür Feinschmecker

Großpackungen kaufen spart beim Tierfutter Geld und Verpackungsmüll. Generell macht Trockenfutter weniger Müll als Feuchtfutter.
Hunde- und Katzenfutter selber machen ist nicht schwer (im Internet gibt es dazu viele Anleitungen). Tipps, um beim Einkauf Müll zu vermeiden gibt es hier. Auch Hundekekse selber backen und damit den ganzen Leckerliplastikverpackungsabfall vermeiden ist relativ leicht.
Übrigens: Essensreste (nichts Gewürztes, keine Schokolade!) kann man problemlos an seinen Hund verfüttern

SeitenanfangSeitenanfangAuch Haustiere müssen mal

Katzenstreu selber machen geht zum Beispiel aus Erde, Holzpellets oder Zeitungen und wird hier erklärt.

Kleine gebrauchte Plastiktüten aus dem Haushalt (alte Gefrierbeutel, Apotheker-Tütchen, usw.) funktionieren problemlos als Kotbeutel für Hunde (aber bitte dann auch in den Abfalleimer werfen).

Tipp: Eine Schicht von 4 - 5 cm reicht für Katzen- und Kleintierstreu völlig aus.

SeitenanfangSeitenanfangBei Dir piepts wohl!

Und damit das auch so bleibt empfehlen wir selbstgemachte Meisenknödel. Vögel finden diese sehr lecker und es bleiben keine Plastikreste in den Bäumen zurück.

SeitenanfangSeitenanfangTiere können nicht lesen ...

... aber Tierfreunde schon. Tierliebhaber lieben es, Tierzeitschriften und Bücher über ihre Lieblinge zu lesen. Die muss man natürlich nicht kaufen, sondern kann sie sich praktisch umsonst in den städtischen Büchereien ausleihen. Auch in Internet-Tauschbörsen (z. B. Tauschticket) findet man viel Lesestoff und kann seine eigene Fachliteratur sinnvoll weitergeben.

SeitenanfangSeitenanfangEquipment

Die richtige Ausrüstung ist wichtig. Ob Hundeleine, Katzenkorb, Vogelkäfig oder Aquarium: alle diese Dinge sind notwendig und kosten oft eine Menge Geld. Aber sie müssen nicht alle neu gekauft werden. Über Flohmärkte, kostenlose Kleinanzeigen (z. B. eBay Kleinanzeigen, kurz&fündig) und Tauschbörsen (z. B. Tauschticket) können gebrauchte Tierartikel günstig erworben oder sinnvoll weitergegeben werden.

Auch Tierheime freuen sich über Spenden, wenn die Sachen zu Hause nicht mehr benötigt werden.

SeitenanfangSeitenanfangWitzige Upcycling-Ideen

Beim Nähwerk in der der Schwanthalerstraße 79 gibt es Hundespielzeug, das aus alter AWM-Arbeitsbekleidung hergestellt wurde.

Wer Ideen für ein Aquarium sucht, findet hier viele Anregungen.

Und für DIY-Fans gibt es viele Ideen, um Hunde- und Katzenspielzeug selber herzustellen.

SeitenanfangSeitenanfangZum Schluss

Für den Fall, dass Haustiere das Zeitliche segnen, gibt der Abfallwirtschaftsbetrieb München Hinweise, was zu tun ist.

Seitenanfang

© 2017 Abfallwirtschaftsbetrieb München