Sie befinden sich hier:

15 Jahre Münchner Spülmobil

Bürgermeisterin Christine Strobl und Kommunalreferentin Gabriele Friderich stellen die Münchner Spülmobile vor, die seit 15 Jahren unverzichtbar sind beim umweltfreundlichen Festefeiern. Die Spülmobile werden von dem Verein Mobilspiel betreut und können von Schulen, Vereinen und Veranstaltern von Stadtteil- und Straßenfesten angefordert werden. Mitgeliefert werden Mehrweggeschirr und Mehrwegbesteck. So lassen sich Abfallberge von Wegwerfteller und Einmalbecher vermeiden und das Feiern macht doppelt Spaß.
Ort: Rathaus, Münchner Stadtinformation und Marienplatz

Zum Pressetermin wird ein Spülmobil vor dem Rathaus vorgestellt.
Der Termin ist auch für Fotografen geeignet.

Vorfahrt für Umwelt-und Klimaschutz

Abfallkonzept und Infrastruktur des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM) zielen verstärkt auf Nachhaltigkeit und CO2-Reduzierung ab. Kommunalreferentin Gabriele Friderich berichtet über bereits erreichte Erfolge in den Bereichen Einsammellogistik, Anlagen- und Gebäudetechnik, Fuhrpark und gibt einen Ausblick auf weitere geplante Maßnahmen.
Zum Pressetermin wird ein Müllfahrzeug der neuesten Generation vor dem Rathaus vorgestellt. Der Termin ist auch für Fotografen geeignet.
Ort: Rathaus, Grütznerstube

Ein Jahr Elektronikschrott-Gesetz- Münchner Sonderweg erfolgreich

Vor einem Jahr trat das Elektronikschrottgesetz in Kraft. Kommunalreferentin Gabriele Friderich zieht nun eine Bilanz zur erfolgreichen Umsetzung der Neuregelung in München und berichtet über das Münchner Sondermodell zur Erfassung von Altgeräten, die Serviceangebote für die Bürgerinnen und Bürger, die Sammelmengen und die Zusammenarbeit mit Münchner Sozialbetrieben beim Elektronikschrott-Recycling. Beim Pressetermin werden exemplarisch Elektronikschrott-Teile vorgestellt.
Ort: Rathaus, Grütznerstube

Seitenanfang

© 2020 Abfallwirtschaftsbetrieb München