Schließungen am Faschingsdienstag

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München informiert über geänderte Öffnungszeiten am Faschingsdienstag: Wertstoffhöfe schließen um 12.00 Uhr, die Halle 2 bleibt geschlossen

Rückstände und Räum- und Streupflicht

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) informiert, dass heute alle Mülleinsammel- und Servicefahrzeuge planmäßig um 8 Uhr ausgerückt sind. Vor allem die Seitenstraßen sind jedoch häufig aufgrund der großen Schneemengen und wegen Glatteis und der damit verbundenen Rutschgefahr für große Müllwägen schlecht oder nicht befahrbar. "Wir tun was wir können um die Tonnen zu leeren, " so die stellvertretende Zweite Werkleiterin Michaela Jüngling "dennoch ist schon jetzt klar, dass es einige Standplätze geben wird, die wir aufgrund der Schneemassen, Straßenverhältnisse und der Engstellen durch Schneehaufen nicht erreichen werden. Auch sind viele Tonnenstandplätze nicht gefahrfrei zugänglich. Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis, dass wir aus Sicherheitsgründen aufgrund der drohenden Unfallgefahr nicht jede Straße bedienen werden können."

Am 10.1.2019 keine Mülleinsammlung und Wertstoffhöfe teils geschlossen

Wegen schlechter Straßenverhältnisse ist heute keine Mülleinsammlung möglich. Einige Wertstoffhöfe müssen geschlossen bleiben.

Unregelmäßigkeiten bei der Müllabfuhr wegen winterlicher Straßenverhältnisse

Halle 2 - sinnvolle Abgabemöglichkeit für ungeliebte Weihnachtsgeschenke

Wohin mit ungeliebten Weihnachtsgeschenken? Die Halle 2 ist eine sinnvolle Abgabemöglichkeit.

Verschiebungen bei der Müllabfuhr über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel 2018/ 2019

AWM bittet: Zuwege zu Tonnenstandplätzen räumen und streuen

Der AWM bittet die Münchner Bevölkerung, bei winterlichen Verhältnissen nicht nur die normalen Gehwege zu räumen und zu streuen, sondern ab 6.30 Uhr auch die Zugänge zu den Standplätzen der Müllbehälter.

Anerkennung und Wertschätzung für Müllwerker ja - Trinkgeld nein

Kristina Frank (Bild für Presse freigegeben)

(Bild für Presse freigegeben)

Der AWM macht darauf aufmerksam, dass den Geschenken für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Grenzen gesetzt sind: Pro Person dürfen jährlich nur Gutscheine und Sachgeschenke bis zu einem Höchstwert von 25 Euro angenommen werden.

Halle 2 bei der europäischen Woche zur Abfallvermeidung mit Rabatttagen

Attraktive Rabatte von 50% bietet der AWM in der Halle 2, Peter-Anders-Straße 15 in München Pasing für verschiedene Produktkategorien im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV)

Umstellung der Mülleinsammelpartien im Münchner Osten

Ab Montag, den 19. November, ändern sich für viele Tonnenstandplätze im Münchner Norden die Leerungstage der Restmüll-, Papier- und Biotonne. Der Grund: Die Touren der Müllabfuhr wurden neu geplant und mit einer zusätzlichen Mülleinsammelpartie verstärkt.