Einrichtungen öffnen später wegen Personalversammlung am Donnerstag, 17.10.

Halle 2: Fahrräder zum halben Preis am 12. Oktober 2019

Abfallvermeidung, Recycling und Müllvermeidung in Gebärdensprache

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München hat sein Informationsangebot erweitert und bietet seine Erklärfilme jetzt auch in Gebärdensprache an. Die Online-Videos drehen sich rund um das Thema Abfall und wurden um einen Gebärdensprachdolmetscher und Untertitel ergänzt. Damit macht der AWM grundlegende Informationen zur Abfallentsorgung und -verwertung in München nun auch speziell für Gehörlose zugänglich.

Sabine Schulz-Hammerl ist neue 2. Werkleiterin des AWM

AWM-Kampagne „Plastik raus aus der Biotonne!“ startet in Sendling

Der AWM startet am Montag, den 2. September im Rahmen der stadtweiten Bioabfallkampagne "Plastik raus aus der Biotonne!" wieder mit der mobilen Bio-Eimerausgabe, diesmal in Gebieten von Sendling über die Schwanthaler- und Theresienhöhe bis zum Hauptbahnhof.

Wertstoffhof in Feldmoching (Lerchenstraße) vom 2.09. bis 30.11.2019 geschlossen

Ausweichen können die Münchnerinnen und Münchner in diesem Zeitraum auf die Wertstoffhöfe in der Lindberghstraße 8a in Freimann und am Neubruch 23 in Allach.

Abfallberatung in München: Wir erweitern unser Beratungsangebot

Vorstoß des BUM zu mehr Herstellerverantwortung nur 1. Schritt

Die Initiative des Bundesumweltministeriums für mehr Herstellerverantwortung bei Einwegartikeln enthält verschiedene prüfenswerte Ansatzpunkte. Der Flut an Einwegartikeln kann sie jedoch nicht Herr werden. Sie geht deshalb nicht weit genug. Bundesumweltministerin Svenja Schulze will damit die Vorgaben der Abfallrahmenrichtlinie umsetzen. Zu dieser hatten sowohl der AWM als auch viele andere kommunale Unternehmen aus ganz Europa im Rahmen ihrer Verbandsarbeit (z.B. Eurocities, VKU) Vorschläge eingebracht.

Neue Zweite Werkleiterin

Halle 2: Bücher zu 50 Cent – keine Versteigerungen im August