Sie befinden sich hier:

Der AWM 2013: Noch besserer Service bei stabilen Gebühren

„Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) blickt zurück auf ein ereignisreiches und gleichzeitig sehr erfolgreiches Jahr 2013“, so die Kurzbilanz von Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM zum Jahreswechsel 2013/2014. „Der AWM startete mit einer kräftigen Gebührensenkung für die Münchner Bürgerinnen und Bürger ins Jahr 2013. Die Eröffnung des ersten Münchner Großmengen-Wertstoffhofes im Januar und der Start der städtischen Alttextilsammlung im Juli bedeuteten noch mehr Service bei noch mehr Bürgerfreundlichkeit für die Münchnerinnen und Münchner. Die ganzjährige AWM-Markenkampagne „Ihr Abfall – unsere Verantwortung“ war getragen von sympathischen Mitarbeitern und einer positiven Resonanz aus der Bevölkerung. Die Übergabe von vier Müllautos für Aleppo im Juli war für den AWM ein gesellschaftliches High-Light“ bringt Helmut Schmidt die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2013 auf den Punkt.

Europäische Woche zur Anfallvermeidung

Im Rahmen der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung informiert der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) vom 21. bis 23. November in der Stadtinformation im Rathaus über die städtische Alttextiliensammlung. Hier können alle Münchnerinnen und Münchner am Donnerstag und Freitag zwischen 14 und 18 Uhr und am Samstag zwischen 11 und 15 Uhr Fragen rund um die Alttextiliensammlung stellen, in Erfahrung bringen, was alles in den Alttextilcontainer hinein darf und sich darüber informieren, wie die Standplätze der neuen Container auf der Webseite des AWM zu finden sind

Herbstkampagne 2013

Ab dem 07.11.2013 fahren die ersten Müllfahrzeuge mit den neuen Motiven der Herbstkampagne des Abfallwirtschaftsbetriebes München (AWM) durch die Straßen. Mit Slogans wie „Ich war ein Gameboy“, „Ich war ein Wunschzettel“ und „Ich war ein Apfelbutzen“ motiviert der AWM die Münchnerinnen und Münchner dazu, Müll noch besser zu trennen

Klimaherbst 2013: AWM stellt seine umweltfreundliche Flotte am Stachus vor

Am 23.10.2013 stellt der AWM im Rahmen des 7. Münchner Klimaherbstes zwischen 12 Uhr und 17 Uhr am Stachus vor dem Brunnen seine Fahrzeugflotte vor. Im Rahmen des diesjährigen Kllimaherbstthemas „Die Zukunft der Mobilität – geht’s noch?!“ sind alle Interessierten eingeladen sich über die kraftstoffsparendsten Müll- und Containerfahrzeuge des AWM und die umweltfreundlichsten PKWs der AWM-Flotte zu informieren.

AWM unterstützt Aufräumaktionen in München

Großes Ramadama der Isarfischer findet am Wochenende statt

Auf zum Pflanzem, fertig, los!

Unter diesem Motto „Auf zum Pflanzen, fertig, los!“ veranstaltet der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) am Samstag, den 5. Oktober den dritten Münchner Gartentag am Entsorgungspark Freimann (ESP). Diesmal können alle Besucherinnen und Besucher auch selbst Blumenzwiebeln einpflanzen. Dazu erhält jeder Gast, der ein eigenes Pflanzgefäß mitbringt, bis zu 20 Liter Bio-Blumenerde und zwei bis drei Blumenzwiebeln gratis. Zur Auswahl stehen Wildtulpen, Krokusse, Narzissen und vieles mehr. Die Veranstaltung findet zwischen 8:00 Uhr und 13:30 Uhr statt, verkauft werden sowohl Sack- als auch lose Ware.

Der Grüne Punkt gehört in die Tonne!

Braucht eine moderne Kreislaufwirtschaft noch Duale Systeme?

 

Pressekonferenz mit Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM und Vorsitzender der Landesgruppe Bayern des VKU, Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung und Sigrid Pickhardt, Personalratsvorsitzende des AWM und Verdi-Vertrauensleutesprecherin am 13.8.2013.

Gespendete Müllfahrzeuge des AWM erreichen Syrien

OB Christian Ude und Christian Springer bei der Fahrzeugübergabe an den Orienthelfer e.V. am 23. Juni 2013 auf dem Betriebsgeländes des AWM.

OB Christian Ude und Christian Springer bei der Fahrzeugübergabe an den Orienthelfer e.V. am 23. Juni 2013 auf dem Betriebsgeländes des AWM.

Hochwasserhilfe für Deggendorf und Passau

Seit vergangener Woche entsorgt der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) im Heizkraftwerk Nord in Unterföhring zusätzlich Müll, der in den niederbayerischen Hochwassergebieten um Passau und Deggendorf anfällt

Feier auf dem ersten Großmengenwertstoffhof in München

Plakat Eröffnung Lindbergstraße
Seitenanfang

© 2019 Abfallwirtschaftsbetrieb München