Sie befinden sich hier:

Zitrusfrüchte

Abfallgruppe: Organische Abfälle
Entsorgung für Privathaushalte
Entsorgung für Gewerbe

Schalen von Zitrusfrüchten verrotten sehr langsam, denn sie werden für den Transport so behandelt, dass sie lange Zeit haltbar sind. Damit Sie Zitrusfrüchte dennoch ohne Probleme selbst kompostieren können, hier einige Hinweise:

Zerkleinern Sie die Zitrusschalen und vermischen Sie sie gut mit anderen Obst- und Gemüseresten.
Vergessen Sie nicht, Strukturmaterial unterzuarbeiten.
Geben Sie nur kleine Mengen auf einmal auf den Komposthaufen, der Rotteprozess dauert sonst zu lange.
Rückstände von Schädlingsbekämpfungsmitteln werden, wie bei anderem Obst und Gemüse auch, während der Kompostierung abgebaut.
In Kompostieranlagen bereiten Schalen von Zitrusfrüchten keine Probleme. Sie können sie deshalb bedenkenlos in die Biotonne geben.

Tipp:
Kaufen Sie möglichst unbehandelte Zitrusfrüchte oder greifen Sie zu Produkten aus ökologischem Landbau.

Seitenanfang

© 2018 Abfallwirtschaftsbetrieb München