Sie befinden sich hier:

Zementpulver

Abfallgruppe: Bauabfälle, Bauschutt

Zement ist ein feingemahlenes, hydraulisches Bindemittel zur Herstellung von Mörtel, Beton, Putz, Estrich und künstlichen Steinen. Zement wird industriell erzeugt aus Kalkstein, Ton und deren natürlichem Gemisch, dem Kalkmergel, die gemahlen und bei Temperaturen von 1.400 bis 1.450 Grad Celsius gebrannt werden.
Zement erhärtet mit Wasser angemischt, sowohl an der Luft als auch unter Wasser.

 SeitenanfangWertstoffhof für Privathaushalte

Zementpulver gehört in den Bauschuttcontainer, maximal 0,1 Kubikmeter oder 100 Kilogramm.

 SeitenanfangSortier- und Verwertungsbetriebe für Privathaushalte, Gewerbe

Größere Mengen nehmen Bauschutt-Entsorger an, Adressen siehe Sortier- und Verwertungsbetriebe.

Seitenanfang

© 2018 Abfallwirtschaftsbetrieb München