Sie befinden sich hier:

Transportverpackungen

Abfallgruppe: Verpackungen
Entsorgung für Privathaushalte
Entsorgung für Gewerbe
Zusätzliche Informationen finden Sie weiter unten.

Transportverpackungen sind Verpackungen, die dazu dienen, Waren auf dem Weg vom Hersteller bis zum Händler vor Schäden zu bewahren. Typische Transportverpackungen sind Fässer, Kanister, Kisten, Paletten, Kartonagen und Schrumpffolien. Transportverpackung ist zum Beispiel auch die Verpackung einer Waschmaschine, die Ihnen geliefert wird. Sobald Sie die Ware selbst abholen und nach Hause transportieren, wird die Transportverpackung zur Verkaufsverpackung.

Vermeidungstipps:

Die Rückgabe von Transportverpackungen übt Druck auf Händler und Hersteller aus, weniger voluminöse Transportverpackungen zu verwenden. Hierin besteht auch der Vermeidungsgedanke der Verpackungsordnung.

 

Rechtliche Hintergründe:
Verpackungsverordnung §3 (Verpackungsarten), § 4 (Rücknahmepflichten für Transportverpackungen).

Die Verpackungsverordnung gibt Ihnen das Recht, die Transportverpackungen dem Lieferanten umgehend wieder mitzugeben. Oder lassen Sie bei Selbstabholung die Transportverpackung gleich beim Händler. 

 SeitenanfangWertstoffhof für Privathaushalte

An den Wertstoffhöfen werden nur, haushaltsübliche, sperrige, großvolumige Verpackungsteile, die nicht durch die Einfüllöffnungen der Container an den Wertstoffinseln passen, angenommen.

 SeitenanfangPrivate Verwerterbetriebe für Gewerbe

Gewerbliche Transportverpackungen sind von der Annahme an den Wertstoffhöfen ausgeschlossen.

Münchner Gewerbebetriebe dürfen, sofern sie über das 3-Tonnen-System (Restmüll-, Papier- und Biotonne) an die städtische Abfallentsorgung angeschlossen sind, die städtischen Wertstoffhöfe im Rahmen der geltenden Regelungen nutzen, jedoch nur im gleichen Umfang wie private Haushalte.

Transportverpackungen (wie beispielsweise anfallende Kartonagen für Obst oder Transportkisten aus Karton) sind nicht haushaltsüblich und werden daher nicht an den Wertstoffhöfen angenommen.

 

Seitenanfang

© 2018 Abfallwirtschaftsbetrieb München