Sie befinden sich hier:

PET-Flaschen

Abfallgruppe: Verpackungen
Entsorgung für Privathaushalte
Entsorgung für Gewerbe

PET (Polyethylenterephthalat) ist ein Kunststoff, aus dem unter anderem 1-, 1,5- und 2-Liter-Flaschen für Erfrischungsgetränke hergestellt werden. Aus technischen Gründen sind für die Wiederbefüllung aufwändige Spezialeinrichtungen nötig, die sich nur große Abfüllunternehmen leisten können.

Der Vorteil des geringeren Gewichts der Plastikflaschen wird deshalb vermutlich
durch längere Transportwege wieder aufgehoben. Aus Sicht der Abfallvermeidung ist ein solches Mehrwegsystem aber immer noch besser als Einwegverpackungen.

Übrigens: Die Firmen recyceln auch PET-Flaschen. Das Ergebnis sind aber nicht neue Getränkeflaschen, sondern Produkte von geringerer Qualität. Siehe auch Kunststoffe.

Seitenanfang

© 2018 Abfallwirtschaftsbetrieb München