Sie befinden sich hier:

Chipkarten

Entsorgung für Privathaushalte

Karten mit eingebautem Chip, wie bei Kreditkarten, Scheckkarten, Bankkarten, Girokarten und Krankenkassenkarten bestehen größtenteils aus PVC. Diese Karten fallen jedoch unter das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) und werden der Sammelgruppe 5 als Gruppe der Kleingeräte und kleinen Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik (ITK-Geräte) zugeordnet.

Aus Gründen des Datenschutzes sollten die sensiblen Informationen auf den Karten vor der Entsorgung unkenntlich gemacht werden, beispielsweise durch Zerschneiden oder Shreddern.

Banken sind übrigens nicht verpflichtet, alte Karten zurückzunehmen.

Seitenanfang

© 2021 Abfallwirtschaftsbetrieb München