Sie befinden sich hier:

Chemietoilette

Entsorgung für Privathaushalte
Zusätzliche Informationen finden Sie weiter unten.

Bewegliche, transportable Toilette z.B. aus Campingwagen, Boot, Kleingarten, Baustelle, Reisebus.
Die Inhalte setzen sich zusammen aus Wasser, dem Sanitärkonzentrat, den gesammelten Fäkalien und dem Toilettenpapier.

Problematische Inhaltsstoffe:

Sanitärzusätze, die üble Gerüche verhindern sollen, enthalten bakterienbekämpfende (biozide) Wirkstoffe. Die enthaltenen Biozide können wichtige Mikroorganismen in den Kläranlagen schädigen. Das ist besonders in Urlaubsländern problematisch, wenn Invasionen von Wohnmobilen in ländlichen Kläranlagen die Abwassertanks entleeren. Bei illegalem Entsorgen der Abwassertanks werden Boden‑ und Wasserlebewesen massiv bedroht!

Vermeidungstipps:

Bitte verzichten Sie soweit wie möglich auf die Nutzung von mobilen Toiletten und halten Sie den Verbrauch der Sanitärzusätze möglichst gering.
Seit 1997 vergibt das Umweltbundesamt in Berlin das Umweltzeichen „blauer Engel“ für kläranlagenverträgliche Zusätze.

Für Gartenhäuser ohne Abwasseranschluss können Komposttoiletten mit dem Zusatz von unbehandelten Rindenschrot eine sinnvolle Alternative sein, wenn das Grundstück für die Verwertung des nährstoffreichen Kompostes groß genug ist.

Die Entsorgung der Chemietoiletten von privaten Wohnmobilen ist gegen Gebühr am Campingplatz München-Thalkirchen in der Zentralländstraße 49, Telefon 089/7231707 und am Campingplatz Langwieder See in der Eschenrieder Str. 119, Telefon 089/8641566 möglich. Bitte vorher anrufen.

Die Chemietoiletten von Großbussen, wie Reisebusse können in der Zeit von 6 bis 22 Uhr am ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof München) an der Hackerbrücke in der  Arnulfstraße 21, Telefon 089/45209890 gegen Gebühr entsorgt werden.

Ebenfalls gegen Gebühr können die Chemietoiletten von Großbussen an der Aral Autogastankstelle in der Schenkendorfstraße 15, Telefon 089/364016 (Ansprechpartner ist Herr Heumann) entsorgt werden.

Seitenanfang

© 2018 Abfallwirtschaftsbetrieb München