Sie befinden sich hier:

Brandschaden

Abfallgruppe: Altlasten / Brandschaden

Alle wichtigen Informationen finden Sie in der Broschüre "Hinweise an brandgeschädigte Haushalte" (PDF-Datei) der Branddirektion München.

Problematische Inhaltsstoffe:

PAK, Dioxine und Furane, teils asbesthaltige Materialien

 SeitenanfangRestmülltonne, Graue Müllsäcke für Privathaushalte

Kleine Mengen am besten in die grauen Müllsäcke des AWM verpacken.

 SeitenanfangHeizkraftwerk für Privathaushalte, Gewerbe

Große Mengen erfordern ein Entsorgungskonzept. Brennbarer Brandschutt kann in der Regel der Müllverbrennung zugeführt werden. Fragen zur Anlieferung am Heizkraftwerk Nord beantwortet der Satzungsvollzug des AWM.

Weitere Fragen zur Entsorgung von Sonderabfällen beantwortet das Referat für Gesundheit und Umwelt.

Referat für Gesundheit und Umwelt

Tel. 089 233-96300
Fax. 089 233-47305
E-Mail: rgu@muenchen.de
Internet: www.muenchen.de/rgu


Fragen zur Entsorgung von Sonderabfällen:

RGU-UW 22, Telefon 233-47694, -47696, -47698, -47693, Fax 233-47690

abfallrecht.rgu@muenchen.de

 

Fragen zu Abbrüchen: RGU-UW 21, Telefon 233-47787, Fax 233-47786

altlasten.rgu@muenchen.de


Abfallwirtschaftsbetrieb München - Satzungsvollzug

Tel. 089 233-31113
Fax. 089 233-31182
E-Mail: satzungsvollzug.awm@muenchen.de

Seitenanfang

© 2018 Abfallwirtschaftsbetrieb München