Sie befinden sich hier:

Abfallsatzungen der Stadt München

1. Rechtsgrundlagen der Abfallsatzungen:
Die Grundlagen der städtischen Satzungen sind das bundesweit gültige Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (Krw-/AbfG), die daraus abgeleiteten Verordnungen auf Bundesebene (z.B. Verpackungsverordnung, Gewerbeabfallverordnung) und das Bayerische Abfallwirtschaftsgesetz (BayAbfG)

2. Münchner Abfallsatzungen:
In den Münchner Satzungen ist festgelegt, wie die einzelnen Abfallarten zu entsorgen sind und welche Gebühren dafür anfallen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Münchner Satzungen für:

Seitenanfang

© 2018 Abfallwirtschaftsbetrieb München