Sie befinden sich hier:

Sperrmüll

Zu Sperrmüll (Hausratsperrmüll) zählen ausgediente Haushaltsgegenstände, die nach einer zumutbaren Zerkleinerung nicht in eine 120‑Liter‑Restmülltonne passen. Typischer Sperrmüll sind beispielsweise Möbelstücke, Elektrogeräte, Lampen, Matratzen, Teppiche, Fahrräder, Sportartikel, Zelte, Skier, Schlitten oder Bauwerksteile wie z. B. Türen und Fenster.

Großflächige oder großvoluminöse Glasfaser‑Kunstharzteile, wie Schiffskörper, Wohnwagengehäuse, Dach‑ oder Abdeckungsteile, Karosserieteile aus Kunststoff müssen geschreddert und anschließend zur Müllverbrennung gebracht werden.

Seitenanfang

© 2017 Abfallwirtschaftsbetrieb München