3-Tonnen-System

Auch als gewerblicher Kunde können Sie das 3-Tonnensystem bestellen. Inclusive ist ein kostenfreies Papier- und Biotonnenvolumen.

Tipps und Informationen rund um das 3-Tonnen-System finden Sie auch in unserem Infoflyer.

SeitenanfangSeitenanfangGebühren für das Komplettangebot 3-Tonnen-System

Bei der Behälterleerung bieten wir Vollservice, die Abfallbehälter werden von den Müllladern vom Standplatz geholt und wieder zurückgebracht.

Gebühren für die Restmüllabfuhr inkl. Freivolumen für Papier und Bioabfall:

Restmüll-
behälter
(Behälter-
volumen)

14-tägliche
Abfuhr*
ab 01.01.2016

14-tägliche
Abfuhr*
bis 31.12.2015

wöchentliche
Abfuhr*ab 01.01.2016

wöchent-
liche Abfuhr* bis 31.12.2015

80 Liter

120,12

115,44

232,44

223,08

120 Liter

156,00

149,76

297,96

287,04

240 Liter

260,52

249,60

502,32

482,04

770 Liter

692,64

664,56

1.311,96

1.258,92

1100 Liter

959,40

920,40

1.765,92

1.695,72

*) jährliche Gebühr in Euro, bei diesen Gebühren fällt keine MwSt. an.

Papier - Freivolumen:

Papiertonnen und -container

Sie erhalten kostenfrei einen Papierbehälter mit dem gleichen Volumen des von Ihnen bestellten wöchentlichen Restmüllbehältervolumens.

Bioabfall - Freivolumen:

Biotonnen und -container

Bei der Bestellung eines wöchentlichen Restmüllbehältervolumens von 1100 Litern oder weniger erhalten Sie kostenfrei eine 120 Liter Biotonne mit 14-täglicher Leerung.
Bei der Bestellung eines wöchentlichen Restmüllbehältervolumens von mehr als 1100 Litern erhalten Sie kostenfrei eine 240 Liter Biotonne mit 14-täglicher Leerung.

Bestellung "3-Tonnen-System".

SeitenanfangSeitenanfangDie Maße unserer Abfallbehälter

Kunststoffbehälter entsprechend DIN EN 840-1/2, Stahlbehälter "Modell München"

Behälter

Breite

Tiefe

Höhe

80 Liter

50 cm

56 cm

100 cm

120 Liter

50 cm

56 cm

100 cm

240 Liter

60 cm

75 cm

110 cm

770 Liter (Stahlblech)

153 cm

80 cm

128 cm

770 Liter (Kunststoff)*

126 cm

80 cm

137 cm
147 cm **

1100 Liter (Stahlblech)

153 cm

98 cm

128 cm
135 cm **

1100 Liter (Kunststoff)*

126 cm

112 cm

137 cm
147 cm **

*  neue Kunststoffbehälter ersetzen nach und nach die Behälter aus Stahlblech
** Papierbehälter mit Einwurfschlitz im Deckel

Die Tonnenmaße schwanken geringfügig je nach Hersteller.

SeitenanfangSeitenanfangZugvorrichtung für Kunststoff-Müllgroßbehälter

Bis 2015 werden voraussichtlich im gesamten Münchner Stadtgebiet 770- und 1100-Liter-Müllgroßbehälter aus Kunststoff stehen. Um dieses Ziel zu erreichen, tauscht der AWM in den nächsten Jahren stadtteilbezogen die Stahlbehälter gegen die leichteren Kunststoffbehälter aus. Kunststoffbehälter sind besser zum Handhaben, ohne scharfe Ecken und Kanten sowie leiser bei der Leerung.

Für den Fall, dass Zugvorrichtungen benötigt werden, bietet der AWM den Service an, Anhängekupplungen an Müllgroßbehälter aus Kunststoff zu montieren. Damit können bis zu 4 Kunststoffbehälter in einem Zug bei einem minimalen Kurvenradius von 3 Metern transportiert werden. Die gesamte Vorrichtung der Anhängekupplung einschließlich Montage ist zu folgenden Konditionen erhältlich:

Anzahl der BehälterGebühr
(Euro pro Behälter)
1 – 9130,00
10 – 19 117,00
über 19110,00
(Stand: Januar 2013)

Die von uns montierten Zugdeichseln sind nur für sogenannte Dornkupplungen (Ösendurchmesser 30 mm) geeignet, nicht dagegen für Kugelkopfkupplungen.

Falls Sie Interesse an dieser Serviceleistung haben, wenden Sie sich bitte an den Vertrieb des AWM: Telefon 233 – 31265, Fax 233 – 31245, E-Mail: vertrieb.awm@muenchen.de oder per Formular.

SeitenanfangSeitenanfangTonnen anmelden, ummelden, abmelden

Hauseigentümer, Grundstücksbesitzer oder Hausverwaltungen können den Bestand an Tonnen und Behältern jederzeit auf ihren Bedarf anpassen. Wir beraten Sie gerne bei der Abschätzung des nötigen Tonnen- bzw. Behältervolumens.

Hier finden Sie alle erforderlichen Formulare.

Änderungen im Tonnen- bzw. Behälterbestand können eine Änderung Ihrer Abfallgebühren zur Folge haben. In diesem Fall bezahlen Sie bitte Ihre Abfallgebühren zu den genannten Fälligkeiten weiter, bis Sie einen Änderungsbescheid mit dem neuen Tonnen- bzw. Behälterbestand erhalten.

Abfallwirtschaftsbetrieb München - Infocenter

Tel. 089 233-96200

Fax 089 233-31215

awm@muenchen.de


Beratungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8-16 Uhr
Freitag von 8-14 Uhr

Seitenanfang

© 2017 Abfallwirtschaftsbetrieb München