Sie befinden sich hier:

Aktuelles von der Müllabfuhr

Müllentsorgung zur Weihnachts- und Neujahrszeit 2020/2021

Wegen der Feiertage verändern sich die Leerungs- und Öffnungszeiten. Coronabedingt können diese kurzfristig angepasst werden (Stand 17.12.20).

 

Tonnenleerung
Der auf der Internetseite des AWM veröffentlichte Abfuhrkalender ist zwischen dem 19.12.2020 und dem 12.01.2021 nicht verbindlich. Da viele Feiertage zu Weihnachten und zum Jahreswechsel auf einen Werktag fallen, können die Müllwerker_innen die dadurch ausgefallenen Tonnenleerungen nicht alleine durch zugeschaltete Arbeitssamstage ausgleichen, sondern werden zusätzlich an jedem Arbeitstag länger arbeiten. Die Verschiebung der Leerungstage kann deshalb nicht tagesgenau vorausgeplant werden. Die Müllwerker_innen werden alle Leerungen so schnell wie möglich nachholen.

Zudem hält der Jahreswechsel eine Besonderheit bereit: Das Jahr 2020 endet mit einer ungeraden und das Jahr 2021 beginnt mit einer ungeraden Woche. Das hat zur Folge, dass der Leerungsrhythmus bei Tonnen mit 14-täglicher Leerung aus dem Takt gerät. Deshalb werden die Restmüll- und Papiertonnen mit 14-täglicher Leerung in der 53. Woche (2020) oder der 1. Woche (2021) geleert.

Die Biotonnen werden in KW 53 und KW 1 nicht geleert.

Eigenbereitsteller, die in diesem Zeitraum die Abfallbehälter am Abfuhrtag selbst bereitstellen und Hausverwaltungen, die dafür Hausmeister oder Hausmeisterdienste beauftragen, werden im Rahmen des Möglichen direkt von den Leerungs-Teams des AWM benachrichtigt.

Wir bitten Sie, uns auch in dieser Zeit die Arbeit durch eine korrekte Mülltrennung zu erleichtern. Insbesondere das Zerkleinern ("Zamtreten") von Versand- und Geschenkkartons würde das Überquellen der Papiertonne verhindern.

Wertstoffhöfe
Vom 24.12.2020 bis 27.12.2020 sowie vom 31.12.2020 bis 01.01.2021 sind die Wertstoffhöfe geschlossen.

Der AWM bittet die Münchner Bevölkerung außerdem, die Wertstoffhöfe zwischen Weihnachten und Neujahr nur für wirklich wichtige Entsorgungen anzufahren. Auf den Höfen müssen aufgrund der Corona-Pandemie die Abstände eingehalten werden und es gilt ein Masken-Gebot. Können die Abstände nicht gewährleistet werden, müsste der betroffene Wertstoffhof schließen. Wer unbedingt zu einem Wertstoffhof fahren muss, soll vorher die Fahrt planen und seine Abfälle gut sortieren, um die Verweildauer auf dem Hof so kurz wie möglich zu halten.

Sie müssen damit rechnen, dass es, wie im Frühjahr, zu Blockabfertigungen und Staus bis auf die Zufahrtstrassen kommt. Das kann zu Behinderungen für die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr und der Anwohner führen. Aus Rücksicht auf die diese Situation, vermeiden Sie deshalb bitte einen Besuch der Wertstoffhöfe.

Bitte beachten Sie auch die Tipps zur Müllvermeidung aus unserer Pressemeldung "Bitte Müll nach Möglichkeit vermeiden oder gut trennen"

Halle 2
Ab dem 16.12.2020 ist die Halle 2 wegen des Lockdowns bis auf Weiters geschlossen.

Erdenwerk Freimann
Das Erdenwerk Freimann schließt vom 16.12.2020 bis vorausichtlich 10.01.2021. Vom 11.01. bis 29.01.2021 ist das Erdenwerk von 7 - 13 Uhr für den Verkauf geöffnet.

Wertstoffmobil
Das Wertstoffmobil fährt nicht vom 23.12.2020 bis zum 03.01.2021.

Entsorgungspark Freimann
Der Entsorgungspark Freimann schließt vom 24.12. bis 27.12. 2020 sowie vom 31.12.2020 bis zum 03.01.2021.

Zusatzmüllsäcke
Falls über die Feiertage der Platz in der Restmülltonne knapp wird, bietet der AWM graue Müllsäcke mit einem Volumen von 70 Litern an. Ein Sack kostet 6 Euro. Die Müllsäcke können Sie einfach neben die Restmülltonne stellen. Sie sind erhältlich an den Wertstoffhöfen (nur EC-Karte).

Bei weiteren Fragen zur Müllentsorgung und zu den Öffnungszeiten informieren Sie sich bitte bei unserem Infocenter unter der Telefonnummer 089 233-96200 (Mo - Do 8- 16 Uhr, Fr 8 - 14 Uhr; nicht geöffnet am 24.12.2020 und am 31.12.2020).

Seitenanfang

© 2021 Abfallwirtschaftsbetrieb München