Sie befinden sich hier:

Aktuelles von der Müllabfuhr

Wertstoffhof Nymphenburg geschlossen

Der Wertstoffhof Arnulfstraße ist bis voraussichtlich 30.09.2019 wegen Sanierungsarbeiten komplett geschlossen.

Ausweichhöfe: Tübinger Straße 13 (Sendling-Westpark) oder Mühlangerstraße 13 (Langwied).

Der AWM legt großen Wert darauf, dass alle Wertstoffhöfe gut instand gehalten werden. Dafür müssen sie von Zeit zu Zeit aufwändig saniert werden.

Im Zuge dieser Sanierung wird der Nymphenburger Wertstoffhof den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner besser angepasst. Die Problemstoffannahme an diesem Wertstoffhof wurde nur wenig genutzt, sie wird deshalb geschlossen. Da die Fläche an diesem Wertstoffhof sehr begrenzt und eine Erweiterung nicht möglich ist, stellt der AWM stattdessen mehr Container für Sperrmüll, Gartenabfälle und andere Fraktionen auf, bei denen es in der Vergangenheit oft zu Engpässen gekommen war.

Problemstoffe werden bereits ab Montag, 27. Mai nicht mehr angenommen.

Leuchtstoffröhren, Auto- und Haushaltsbatterien, Dispersionsfarben, Mineralwolle und Gegenstände aus Asbestzement in kleinen Mengen, wie zum Beispiel Blumenkästen oder Fassadenplatten, können jedoch bis zum 3. Juni und auch nach der Sanierung weiterhin dort abgegeben werden.

Für alle anderen Problemstoffe wie Chemikalien, Gifte, Blei, Laugen, Säuren, Lösungsmittel, quecksilberhaltige Substanzen u.v.m. steht künftig der Wertstoffhof in der Tübinger Straße täglich und das "Giftmobil" zusätzlich an jedem Dienstag an folgenden Standplätzen zur Verfügung:

9.00-10.00 Uhr Landshuter Allee 35
10.30-11.30 Uhr Steubenplatz
13.00-14.00 Uhr Wotanstraße 64 / Ecke Fafnerstraße
14.15-15.00 Uhr Ginhardtstraße / De-La-Paz-Straße.

 

Seitenanfang

© 2019 Abfallwirtschaftsbetrieb München