Tonnen für Privathaushalte

Auf jedem bewohnten Münchner Grundstück müssen Tonnen für Restmüll, Papier - und Bioabfälle stehen. Der AWM leert die Tonnen im Voll-Service. Das heißt, die Mülllader holen alle Mülltonnen, die bis zu einer Distanz von 15 Metern vom Fahrbahnrand stehen, leeren sie und bringen sie zurück. Weiter weg stehende Tonnen müssen am Leerungstag selbst bereitgestellt werden.

SeitenanfangSeitenanfangRestmülltonne

In die Restmülltonne sollen nur Abfälle, die nicht mehr recycelt werden können. Je weniger Restmüll anfällt, desto kleiner kann die Restmülltonne ausfallen.

Restmülltonne
(Vol. in Litern)

Leerung

EURO pro Jahr

Tonnenmaße (B x T x H) in cm

wöchentlich

237,12 50 x 56 x 100 (im Gefäß ist ein doppelter Boden)

14-täglich

123,24

wöchentlich

304,20 50 x 56 x 100

14-täglich

159,12

 

wöchentlich

511,68

60 x 75 x 110

14-täglich

265,20

 

wöchentlich

1.338,48

126 x 80 x 137

14-täglich

706,68

 

wöchentlich

1.800,24

126 x 112 x 137

14-täglich

979,68

3000 Liter
Unterflurcontainer

wöchentlich

5.874,96

Unterflurcontainer

14-täglich

3.987,36

4000 Liter
Unterflurcontainer

wöchentlich

6.570,72

Unterflurcontainer

14-täglich

4.361,76

5000 Liter
Unterflurcontainer
wöchentlich

7.266,48

Unterflurcontainer
14-täglich

4.737,72

- Übersicht Abfallgebühren -> Abfallbehälter für Privathaushalte, Größen und Kosten
- Abfall richtig trennen -> Abfalltrennliste
- In Wohnanlagen zum Mülltrennen motivieren
- Was passiert mit dem Restmüll? -> Der Weg des Restmülls
- Die Tonnenleerungstermine -> Abfuhrkalender
- Gebührenbescheid

SeitenanfangSeitenanfangPapiertonne (gebührenfrei)

 In die gebührenfreien Papiertonnen gehört sauberes Papier und Pappe -> Abfalltrennliste

Papiertonne
(Volumen in Litern)

Leerung

Tonnenmaße (B x T x H) in cm

14-täglich

50 x 56 x 100

14-täglich

60 x 75 x 110

14-täglich

126 x 80 x 147 (mit Einwurfschlitz im Deckel)

14-täglich

126 x 112 x 147 (Einwurfschlitz im Deckel)

3000 Liter
Unterflurcontainer

14-täglich

Unterflurcontainer

4000 Liter
Unterflurcontainer

14-täglich

Unterflurcontainer
5000 Liter
Unterflurcontainer
14-täglich Unterflurcontainer

- Abfall richtig trennen -> Abfalltrennliste
- In Wohnanlagen zum Mülltrennen motivieren
- Was passiert mit dem Papier? -> Der Weg des Papiers
- Die Tonnenleerungstermine -> Abfuhrkalender

SeitenanfangSeitenanfangBiotonne (gebührenfrei)

In die gebührenfreien Biotonnen sollen Küchen- und Gartenabfälle.

Biotonne
(Volumen in Litern)

Leerung

Tonnenmaße (B x T x H) in cm

 

14-täglich

50 x 56 x 100

 

14-täglich

60 x 75 x 110
2500 Liter
Unterflurcontainer

14-täglich

Unterflurcontainer
Bio-Eimer
7 Liter

- Abfall richtig trennen -> Abfalltrennliste
- In Wohnanlagen zum Mülltrennen motivieren
- Was passiert mit dem Bioabfall? -> Der Weg des Bioabfalls
- Die Tonnenleerungstermine -> Abfuhrkalender
- Bezugsquellen für Bio-Eimer
- Infos zur aktuellen Bioabfallkampagne

SeitenanfangSeitenanfangTonnenbedarf berechnen

Der Rechner verwendet Durchschnittsmüllmengen, die je nach Abfalltrennverhalten stark nach oben oder unten abweichen können. Auch Gewerbebetriebe in Wohnhäusern beeinflussen das Müllaufkommen. Verstehen Sie die berechneten Tonnen daher bitte als Orientierungswert.

Erfahrungswerte - Abfallvolumen für Wohnanlagen Restmüll in Liter pro Person und Woche, ca. Papier in Liter pro Person und Woche, ca. Bio in Liter pro Person und Woche, ca.
Wohnungseigentümergemeinschaft 25 15 3,5
Mietwohnanlagen 30 15 3,5
Öffentlich geförderte Mietwohnanlage 35 15 3,

Rechner für den Tonnenbedarf

SeitenanfangSeitenanfangDer Müllsack für zusätzlichen Restmüll

Die Leerung überfüllter Tonnen oder die Entsorgung von Müll, der neben den Tonnen abgestellt ist, verursacht zusätzliche Kosten, die der AWM in Rechnung stellt.

Falls trotzdem mal mehr Abfall anfällt als in Ihrer Restmülltonne Platz hat, helfen die AWM-Müllsäcke (70 Liter). Ein Müllsack kostet 6 Euro inclusive Abfuhr und Entsorgung.

Am Leerungstag können Sie bis zu 15 Müllsäcke neben Ihre Restmülltonne stellen.

Die Verkaufsstellen für Müllsäcke:

Hier finden Sie die Adressen der Münchner Wertstoffhöfe.

Abfallwirtschaftsbetrieb München - Infocenter

Tel. 089 233-96200

Fax 089 233-31215

awm@muenchen.de


Beratungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8-16 Uhr
Freitag von 8-14 Uhr

Stadtinformation im Rathaus am Marienplatz

Tel. 089 222324


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9.30 - 19.30 Uhr
Samstag von 10 - 16 Uhr

Abfallwirtschaftsbetrieb München - FR-BU

Tel. 089 233-312 12

Fax 089 233-31063


Bestellen Sie die Müllsäcke bitte schriftlich und legen Sie einen Verrechnungsscheck (Versandkosten + Müllsackpreis) bei.

Versandkosten: 3 Euro bei 1-10 Säcken, 6 Euro bei 11-20 Säcken
Preis pro Müllsack: 6 Euro

SeitenanfangSeitenanfangPlanung von Tonnenstandplätzen

Das muss bei der Einrichtung eines Tonnenstandplatzes beachtet werden -> Planungshilfe für Tonnenstandplätze.

SeitenanfangSeitenanfangZugvorrichtungen

Der AWM stellt Ihnen Müllbehälter mit Zugvorrichtungen zur Verfügung. So können bis zu vier Behälter von einer Zugmaschine gezogen werden.
Bestellen Sie die Müllbehälter mit Zugvorrichtungen mit diesem Formular. Alle wichtigen Informationen finden Sie in der Leistungsbeschreibung.

SeitenanfangSeitenanfangBehälterschlösser

Um Fremdbefüllung zu vermeiden, stattet der AWM auf Wunsch Abfallbehälter mit Schlössern aus.
Diese beiden Schlösser stehen zur Verfügung:

  • Dreikantschloss (kann mit einem Dreikantschlüssel oder Multifunktionsschlüssel geöffnet werden).
  • Schwerkraftschloss (kann von innen per Hand geöffnet werden).

Bestellen Sie die Tonnen mit Behälterschlössern mit diesem Formular.
Alle wichtigen Informationen finden Sie in der Leistungsbeschreibung.