Mobiler Wertstoffhof vor Ort

Beim Wertstoffmobil können Sie im Innenstadtbereich (Altstadt, Bogenhausen, Haidhausen, Maxvorstadt, Neuhausen, Obergiesing, Sendling, Schwabing) Kunststoffe, Metalle, Elektrokleingeräte und weitere Wertstoffe abgeben.

Standplatz-Änderungen

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise weiter unterhalb auf dieser Seite.

SeitenanfangSeitenanfangÜbersicht der Standplätze

Standplatz-Änderung Tour Ost

Der Wertstoffmobil-Standplatz St.Jakobs-Platz kann wegen einer Baustelle voraussichtlich bis Ende des Jahres nicht mehr angefahren werden.

Ausweichplatz: Dienstag 8 bis 9 Uhr gegenüber Oberanger 8 (in einer Seitengasse)

Standplatz-Änderung Tour West

Der Wertstoffmobil-Standplatz Leonrodplatz kann wegen einer Baustelle voraussichtlich bis 30.11.19 nicht mehr angefahren werden.

Ausweichplatz:

Dienstag 13 bis 14 Uhr Dom-Pedro-Str. / Merianstr.
Donnerstag 14.15 bis 15 Dom-Pedro-Str./ Merianstr.
Dieser Stellplatz ist fußläufig vom Leonrodplatz in Richtung stadtauswärts in 5 Minuten erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Diese Metalle können Sie in haushaltsüblichen Mengen abgeben:

  • Haushaltsgegenstände aus Metall wie Töpfe, Pfannen, Armaturen, Beschläge für Türen und Fenster, Besteck, Metallwerkzeuge
  • Eisenwaren wie Schrauben, Nägel, Muttern, Drahtreste, Rohrabschnitte sowie Blechreste

Verpackungen (z. B. Dosen) werden nicht am Wertstoffmobil angenommen -> Wertstoffinseln

SeitenanfangSeitenanfangElektrokleingeräte

Diese Elektrokleingeräte können Sie in haushaltsüblichen Mengen abgeben:

  • Haartrockner, Toaster, Mixer, Kaffeemaschinen, Bohrmaschinen, elektrische Zahnbürsten, Rasierer, Radiowecker, Taschenrechner
  • Kleingeräte der Unterhaltungselektronik wie Radios, MP3-/CD-Player
  • elektrisches Kinderspielzeug wie Gameboys
  • Telefone, Handys
  • Computerzubehör wie Tastaturen, kleinere Drucker etc.

Das wird nicht am Wertstoffmobil angenommen:
Flachbildschirme, Fernseher, PCs, größere Haushaltsgeräte wie Mikrowellen und Staubsauger. Diese Dinge entsorgen Sie bitte auf dem Wertstoffhof.

SeitenanfangSeitenanfangKunststoffe

Diese Kunststoffprodukte können Sie in haushaltsüblichen Mengen abgeben:

  • Haushaltsgegenstände aus Kunststoff wie Schüsseln, Eimer, Gießkannen, Formteile, Siebe
  • Abdeckfolien, Klarsichthüllen
  • Blumenübertöpfe
  • Kunststoffspielzeug (ohne Metall- und Elektroanteile) wie Bälle, Puppen
  • DVDs und CDs

Das wird nicht am Wertstoffmobil angenommen:
Verpackungen wie Plastikflaschen, Joghurtbecher und Kunststofftüten bitte weiterhin zu den Wertstoffinseln bringen. Sperrmüll und Styropor gehören zum Wertstoffhof.

SeitenanfangSeitenanfangProblemstoffe

Diese Problemstoffe können Sie in haushaltsüblichen Mengen abgeben:

  • Batterien 
  • Energiesparlampen
  • Leuchtstoffröhren

SeitenanfangSeitenanfangKleine Dinge für die Halle 2

Gut erhaltene kleinere Gegenstände können Sie für den Wiederverkauf in unserer Halle 2 abgeben. Dazu gehören unter anderem Bücher, CDs, DVDs, funktionierende kleine Elektrogeräte oder Geschirr.
Die Annahme ist nur möglich, solange die "Lagerkapazitäten" im Wertstoffmobil ausreichen.

SeitenanfangSeitenanfangSie haben noch Fragen?

Abfallwirtschaftsbetrieb München - Infocenter

Tel. 089 233-96200

Fax 089 233-31215

awm@muenchen.de


Beratungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8-16 Uhr
Freitag von 8-14 Uhr

Kinospot: Tue das Richtige!

Lust auf einen kleinen Film?

Seitenanfang

© 2019 Abfallwirtschaftsbetrieb München