Abholung von Sperrmüll

Haben Sie sperrige Gegenstände, die Sie schon lange loswerden wollten? Dann sind Sie beim Sperrmüllabholdienst des AWM richtig.
Die Sperrmüllabfuhr des Abfallwirtschaftsbetriebes entsorgt auch den Sperrmüll von Vereinen, Institutionen und Gewerbebetrieben.

10.02.2020

Keine neuen Sperrmüllaufträge.

Es werden keine neuen Aufträge für die Sperrmüllabholung angenommen. Bisher eingegangene Aufträge werden noch (vorläufig) abgearbeitet.

SeitenanfangSeitenanfangGebühren Sperrmüllabholung

Derzeit liegen die Wartezeiten für Sperrmüllabholungen bei ca. 3 bis 4 Wochen.

Die Gebühren für die Sperrmüllabholungen werden nach dem Volumen der abzuholenden Gegenstände berechnet.

Gebühren:

Anfahrtspauschale

40,00 Euro

Pro angefangenem m³

15,00 Euro

Terminabholung (Wunschleistung) zusätzlich

50,00 Euro

Den Abholtermin erhalten Sie telefonisch ca. 3 Tage vor der Abholung. Bitte bestätigen Sie oder eine von Ihnen beauftragte Person unseren Mitarbeitern vor Ort die Abholung. Die Rechnung erhalten Sie per Post.

Die Abholung erfolgt immer von Montag bis Freitag von 7.30 - 14 Uhr.

SeitenanfangSeitenanfangDas nimmt der Sperrmülldienst nicht mit

  • Bauschutt, Waschbecken, Fensterglas, Autoreifen, Problemmüll und Restmüll.
  • Gegenstände, die von zwei Personen nicht getragen werden können (Schränke in Einzelteile zerlegen)
  • Gegenstände in Kisten, Kartons oder Tüten
  • Abfälle, die im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit bei Dritten anfallen (z. B. bei Sanierungsmaßnahmen o. ä.)

Abbauarbeiten können unsere Mitarbeiter nicht übernehmen.

Seitenanfang

© 2020 Abfallwirtschaftsbetrieb München