Entsorgungspark Freimann

Asbest- und Mineralfaserabfälle sowie Nachtspeicheröfen aus Stadt und Landkreis München können in Kleinmengen am Entsorgungspark Freimann (ESP) angeliefert werden. Annahmestelle für Großmengen von Asbest und künstlichen Mineralfaserabfällen und KMF-Akustikdämmplatten ist die Firma Wurzer Umwelt GmbH in Eitting.

SeitenanfangSeitenanfangAnlieferung von Asbest und Mineralfaserabfällen

Asbest- und Mineralfaserabfälle aus Stadt und Landkreis München dürfen nur in Kleinmengen angeliefert werden.

Mengengrenzen:

  • 4 cbm künstliche Mineralfasern/Mineralwolle pro Tag
  • 2 cbm Asbestzement pro Tag
     

Gebühren:

Abfallart
 

Gebühren
in Euro/Gewichtstonne

Gebühren (pauschal)*
in Euro
bei Kleinmengen unter 200 kg

Mineralwolle / Mineralfasern (KMF)
(17 06 03* und 17 06 04)
291,42
 
38
Asbestzement (17 06 05*) 178,06
 
23
KMF-Akkustikdämmplatten  (17 06 03*)
(nur Privatpersonen)
741,01 96,33

 

Verpackung der Kleinmengen:

Asbestzement und Mineralwolle können Ihre Gesundheit gefährden. Bitte schützen Sie sich selbst beim Umgang mit diesen gefährlichen Stoffen.

Abfallart

Verpackung

Asbestzement in Mengen bis 150 kg
Mineralwolle in Mengen bis zu 2 Säcken á 70 Liter
reißfeste Foliensäcke und staubdicht verschlossen
Halten Sie die einzelnen Packungen bitte so klein, dass sie von Hand abgeladen werden können.
Asbestzement in Mengen von mehr als 150 kg
Mineralwolle in Mengen von mehr als 2 Säcken á 70 Liter
wiederverladbare Big Bags mit Halteschlaufen

Unverpackte Abfälle oder Abfälle in unzureichenden oder schadhaften Verpackungen werden aus Arbeitsschutzgründen nicht angenommen. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Anlieferbedingungen am Entsorgungspark Freimann.
 

Formalitäten für Kleinmengen am ESP:

Privatpersonen und gewerbliche Anlieferer von Kleinmengen bis 2 Tonnen pro Jahr brauchen eine Anlieferberechtigung für den Entsorgungspark Freimann.
Online Antrag für die Anlieferberechtigung
Zusätzlich muss ein gültiger elektronischer Entsorgungsnachweis vorliegen.

Informationen zum elektronischen Nachweis- und Begleitscheinverfahren – eANV

Bis zu einer Menge von 20 Gewichtstonnen pro Jahr und Abfallart und Anfallstelle können Sie Ihre Abfälle auch über einen Sammelentsorgungsnachweis Ihres Abfallbeförderers entsorgen lassen.

Merkblatt Asbest
Annahmebedingungen Asbestzement
Annahmebedingungen Künstliche Mineralfasern / Mineralwolle

Anliefergenehmigung (Online-Formular)
Antrag auf Anliefergenehmigung von gefährlichen Abfällen (Formular zum ausdrucken)

Bitte beachten Sie die Anlieferbedingungen Entsorgungspark Freimann.

Kundenkarten für Dauerkunden: 

Bestellung per E-Mail
Geschäftsbedingungen für die Benutzung der Kundenkarte

SeitenanfangSeitenanfangAnlieferung von Nachtspeicheröfen

Nachtspeicheröfen (asbesthaltig oder asbestfrei) aus Münchner Privathaushalten werden weiterhin gebührenfrei angenommen.

Voraussetzungen:
- Der Ofen ist unzerlegt und in reißfester und staubdichter Folie verpackt
- Die Anlieferung erfolgt durch eine Fachfirma und es liegt eine Anliefergenehmigung vor

Anliefergenehmigung von Nachtspeicheröfen Formular zum ausdrucken
Anliefergenehmigung von Nachtspeicheröfen Online-Formular

Diese Firmen entsorgen Ihren Nachtspeicherofen fachgerecht:

E.H.S. Heizsysteme GmbH

Tel. 0821 2603378

Fax 0821 4493694

anfragen@ehs-heizsysteme.de

E.H.S. Heizsysteme GmbH

Tel. 0821 2603378

Fax 0821 4493694

anfragen@ehs-heizsysteme.de


Entsorgung von Nachtspeicheröfen aus dem Raum München.

Epox Entsorgungs GmbH

Tel. 089 71019672

Mobil 0170 8644751

Fax 089 71034616

epox@epox-gmbh.de

www.epox-gmbh.de


Annahme in München Süd, Abholung möglich.

Klopsch Asbestsanierung

Tel. 089 608755875

Fax 089 608755876

klopschasbestsan@aol.com

www.klopsch-asbestsanierung.de

Vorpagel Dienstleistung

Tel. 08137 939100

Mobil 0171 6242501

Fax 08137 3494

info@asbestentsorgung-vorpagel.de

www.asbestentsorgung-vorpagel.de

Wittmann Entsorgungswirtschaft GmbH

SeitenanfangSeitenanfangAdresse und Öffnungszeiten ESP

Entsorgungspark Freimann

Tel. 089 233-96200

Fax 089 233-31014


Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 7-16 Uhr
Freitag von 7-14 Uhr

Anfahrt: Autobahn A9 Richtung Nürnberg, Ausfahrt Fröttmaning

Seitenanfang

© 2021 Abfallwirtschaftsbetrieb München