Sie befinden sich hier:

Die Wertstoffhöfe

An unseren zwölf Wertstoffhöfen können Sie Verpackungen abgeben, die nicht durch die Einwurföffnungen der Wertstoffcontainer auf den Wertstoffinseln passen.

SeitenanfangSeitenanfangWer darf anliefern?

Private Münchner Haushalte

Für das Anliefern benötigen Sie einen Nachweis, der Ihren Münchner Wohnsitz belegt (Personalausweis, Gebührenbescheid oder Meldebescheinigung).

Abfallwirtschaftsbetrieb München - Infocenter

Tel. 089 233-96200

Fax 089 233-31215

awm@muenchen.de


Beratungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8-16 Uhr
Freitag von 8-14 Uhr

SeitenanfangSeitenanfangDiese Verpackungen können Sie abgeben

Sie können einmal pro Tag insgesamt 2 Kubikmeter Sperrmüll und Wertstoffe anliefern. Das ist ungefähr soviel, wie in einem PKW (Kombi) Platz hat.

AbfallartHinweis
Saubere Kartonverpackungen und Pappe Saubere und sortenreine Kartonagen können Sie bis zu einer Menge von 2 Kubikmeter pro Tag abgeben.

Hartkunststoffe

 

Kanister, Eimer, Wäschekörbe, Plastikwannen, Gartenmöbel, Bobbycar, Blumentöpfe, Sandspielzeug in den Container "Hartkunststoff"
sauber Großgebinde von KunststoffenVerkaufsverpackungen wie Styropor in den Container für Kunststoffverkaufsverpackungen
sonstige KunststoffeBitte über die Restmülltonne entsorgen
Saubere Großgebinde von Metallverpackungen 

Dosen und Spraydosen mit flüssigen Resten von giftigen Chemikalien, Spraydosen mit FCKW als Treibgas und quecksilberhaltige Produkte gehören zur Problemmüllannahme.
Metallverpackungen mit eingetrockneten Resten von Farben und Lacken gehören zum Restmüll.

KabelKabel mit Aluminium- oder Kupferlitze können Sie am Wertstoffhof abgeben. Leere Kabelhülsen gehören in die Restmülltonne.
KorkIhre Flaschenkorken können Sie in die Kork-Tonne geben. Behandelte oder verschmutzte Korkteile, Korktapeten und Korkreste gehören in die Restmülltonne.
PapierBücher, Papier, Zeitungen und Zeitschriften können Sie in den Papiercontainer werfen. Bitte entfernen Sie vorher Plastikhüllen und -kuverts sowie beigelegte CDs.

Tipps zur Entsorgung von Abfällen finden Sie im Abfalllexikon.

SeitenanfangSeitenanfangDiese Verpackungen können Sie nicht abgeben

Kunststoff- und Verbundverpackungen, wie Kaffee-, Milch- und Safttüten, Flaschen und Jogurtbecher sowie Glasverpackungen wie Flaschen, Marmeladen- und Trinkgläser bringen Sie bitte zu den Wertstoffinseln der Dualen Systeme. Hier finden Sie eine Liste der Standplätze in München.

SeitenanfangSeitenanfang Öffnungszeiten

Montag

10.30 - 19.00 Uhr

Dienstag* bis Freitag

8.00 - 18.00 Uhr

Samstag

7.30 - 15.00 Uhr

 

* Hinweis: Wenn Montag ein Feiertag ist, sind die Wertstoffhöfe am Dienstag von 10.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Abgabezeiten für Problemstoffe: Die Abgabezeiten für Problemstoffe finden Sie im Adressfeld des jeweiligen Wertstoffhofes.

An Freitagen und Samstagen können die vielen Anlieferungen zu längeren Wartezeiten führen. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Anlieferung auf Montag bis Donnerstag zu legen.

SeitenanfangSeitenanfangLageplan unserer Wertstoffhöfe

Hinweis: Klicken Sie auf eines der Symbole Logo AWM, um die entsprechenden Adressangaben anzuzeigen.

Hinweis: Klicken Sie auf eines der Symbole Logo AWM, um die entsprechenden Adressangaben anzuzeigen.

SeitenanfangSeitenanfangStandorte der Wertstoffhöfe

Wertstoffhof in Allach

Tel. 089 14 07 92 42


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in geraden Wochen (16.,20.,..52. Woche im Jahr)

Wertstoffhof in Englschalking

Tel. 9592888-0


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in geraden Wochen (16.,20.,..52. Woche im Jahr)

Wertstoffhof in Feldmoching

Tel. 089 35 73 24 04


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in ungeraden Wochen (1.,3.,5.,... 51. Woche im Jahr)

Wertstoffhof in Großhadern

Tel. 089 74 14 14 97


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in ungeraden Wochen (1.,3.,5.,...51. Woche im Jahr)

Wertstoffhof in Nymphenburg

Tel. 089 17 80 92 15


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in ungeraden Wochen (1.,3.,5.,...51. Woche im Jahr)

Wertstoffhof in Perlach

Tel. 089 63 01 95 41


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in ungeraden Wochen (1.,3.,5.,...51. Woche im Jahr)

Wertstoffhof in Sendling - Westpark

Tel. 089 5 47 01 70


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in geraden Wochen (16.,20.,..52. Woche im Jahr)

Wertstoffhof in Steinhausen (Zufahrt wegen Baustelle nur über die Einsteinstraße!)

Tel. 089 233 31 875


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in ungeraden Wochen (1.,3.,5.,...51. Woche im Jahr)

Wertstoffhof in Thalkirchen

Tel. 089 74 29 90 94


Abgabezeiten für Problemstoffe:
wie Öffnungszeit

Wertstoffhof in Trudering

Tel. 089 43 08 87 00


Abgabezeiten für Problemstoffe:
in geraden Wochen (2.,4.,6.,..52. Woche im Jahr)

Wertstoffhof plus in Freimann

Tel. 089 32 72 96 69 22


Abgabezeiten für Problemstoffe:
wie Öffnungszeit

Wertstoffhof plus in Langwied

Tel. 089 89 35 65 29-0


Abgabezeiten für Problemstoffe:
wie Öffnungszeit

SeitenanfangSeitenanfangInfomaterial

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre "Die Münchner Wertstoffhöfe" (PDF-Datei). Die Broschüre können Sie online bestellen.
Tipps zur Entsorgung von Abfällen finden Sie auch im Abfalllexikon.

Umwelt-Tipp

Achten Sie beim Abfalltrennen besonders auf Verpackungen, Dosen, oder ähnliches: Die haben in den meisten Fällen nichts im Restmüll zu suchen:

  • Leichtverpackungen aus Leichtmetall oder Aluminium können zu Sekundärrohstoffen verarbeitet werden, so dass daraus erneut gleichwertige Produkte hergestellt werden können.

  • Verkaufsverpackungen aus Kunststoff werden stofflich oder energetisch ver­wertet, also etwa zu Parkbänken oder Lärmschutzwänden verarbeitet oder mit hoher Energieeffizienz verbrannt.
  • Elektrogeräte und Elektronikschrott wie alte Computer werden repariert oder in verwertbare und zu entsorgende Bestandteile demontiert.

Seitenanfang

© 2016 Abfallwirtschaftsbetrieb München