Sie befinden sich hier:

Die städtische Altkleidersammlung:
Ihre Altkleider - Unsere Verantwortung

Der AWM hat im Stadtgebiet Altkleiderbehälter aufgestellt, wo Sie ihre Alttextilien und Schuhe problemlos einwerfen können. Die Standorte der Behälter (siehe unten) befinden sich vorwiegend an den Wertstoffinseln, an denen Sie bereits bequem Altglas und Verpackungen aus Kunststoff und Metall abgeben können.

Motiv der Altkleidersammlung des AWM

Immer noch befinden sich zu viele Altkleider in der Restmülltonne. Allein im Jahr 2012 fanden sich im Münchner Restmüll 10.000 Tonnen Altkleider und Textilien! Dabei sind Altkleider wertvoll, denn sie können gut wiederverwertet werden.

Als kommunaler Betrieb garantieren wir Ihnen, dass wir die gesammelten Altkleider und Schuhe einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen. Verantwortungsvoll und nach fairen Standards. Die Erlöse, die wir aus der Verwertung erzielen, stabilisieren die Müllgebühren und kommen somit den Gebührenzahlern zugute.

SeitenanfangSeitenanfangAltkleiderbehälterstandorte

Geben Sie in das Feld "Straße Nr." Ihre Straße und Hausnummer ein und klicken auf "Nächsten Altkleiderbehälter finden". Anschließend bekommen Sie den/die nächstgelegenen Altkleiderbehälterstandort(e) angezeigt. Wichtiger Hinweis: Der Aufstellungsprozess ist noch in vollem Gange, das heißt die Karte wird fortlaufend aktualisiert! (Stand: September 2016). Alle Standorte finden Sie auch einfach und schnell in unserer kostenfreien App! Und eine Bitte: "Schwarze Schafe nicht füttern". Über illegale Altkleider-Container im Stadtgebiet berichtet der Münchner Wochenanzeiger.

SeitenanfangSeitenanfangOktoberfest/Baumaßnahmen: Altkleiderbehälter vorübergehend abgezogen

Momentan (September 2016) sind einige Altkleiderbehälter wegen Baumaßnahmen (u. a. Einstein- und Zielstattstraße) und Oktoberfest vorübergehend abgezogen. Nach Ende des Oktoberfestes und der Baumaßnahmen werden diese wieder zeitnah aufgestellt.


TIPP: Bitte beachten Sie beim Einwurf diese Hinweise

Hinweise Altkleidercontainer

Bitte die Altkleider in Säcken verpacken und Schuhe paarweise in Säcken bündeln! Für Wertgegenstände, die sich noch in den Taschen der Altkleider befinden und mit eingeworfen werden, übernehmen wir keine Haftung!

SeitenanfangSeitenanfangZahlen und Fakten

SeitenanfangSeitenanfangHelfen Sie mit!

Das gehört in den Altkleiderbehälter:

  • Damen-, Herren- und Kinderbekleidung
  • saubere, tragbare Schuhe
  • Hüte, Handschuhe
  • Haushaltswäsche (Tischtücher, Badetücher usw.)
  • Vorhänge, Gardinen
  • Bettwäsche
  • Federbetten

Das muss draussen bleiben:

  • verschmutzte oder nasse Textilien
  • Skischuhe, Schlittschuhe, Gummistiefel, Rollerblades
  • schmutzige, einzelne oder kaputte Schuhe
  • Stoff- und Wollreste, Textilschnipsel
  • Müll oder Abfall jeder Art

Was wird aus den gesammelten Altkleidern?

Die Qualität der gesammelten Ware ist entscheidend: In der Regel kann die Hälfte der Kleidung wieder getragen werden, der Rest wird verwertet.

Der AWM stellt sicher:

  • Abfallvermeidung durch Wiederverwendung (Second-Hand) hat oberste Priorität.
  • Sicherstellung einer stofflichen Verwertung der nicht mehr tragfähigen Bekleidung auf dem jeweiligen Stand der Technik.
  • Kriterien (wie "Eindeutige Verantwortlichkeit", "Ordnungsgemäße Sortierung und Vermarktung", "Umfassende Transparenz und Kontrolle"), sind verbindlich vorgeschrieben.
  • Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb arbeitet der AWM nur mit Betrieben zusammen, die ebenfalls gem. § 56 KrWG zertifiziert sind. Damit wird sichergestellt, dass Transport, Sortierung und Verwertung der Alttextilien ordnungsgemäß erfolgen und die Entsorgung der Reststoffe schadlos durchgeführt wird.

SeitenanfangSeitenanfangInfomaterial

Alle Informationen rund um die Altkleidersammlung können Sie im Infoflyer "Die städtische Altkleidersammlung" (PDF-Datei) nachlesen.

SeitenanfangSeitenanfangAltkleidersammlung München

Neben dem Abfallwirtschaftsbetrieb München sammeln folgende gemeinnützige Organisationen Altkleider im Stadtgebiet:

kaufhaus diakonia secondhand


Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 - 19:00 Uhr, Samstag 10:00 - 15:00 Uhr
Spendenannahmezeiten:
Mo / Di / Mi / Fr 09.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 19.00 Uhr
Samstag 09.00 - 14.00 Uhr

Infoservice, der Newsletter des AWM

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten zu Abfallvermeidung, Recycling und Mülltrennung informiert werden? Dann melden Sie sich bei unserem Infoservice an, dem Newsletter des AWM.

Seitenanfang

© 2016 Abfallwirtschaftsbetrieb München