Sie befinden sich hier:

Ausbildung Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Du planst und organisierst gerne? Die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden macht Dir Spaß? Du stellst dich der Herausforderung einer sich ständig weiterentwickelnden Technik?

Ausbildungsinhalte

Was macht man in der Ausbildung?

  • Ausführen organisatorischer und kaufmännisch-verwaltender Tätigkeiten, 
  • unterstützen bei Personalangelegenheiten und Kundenbetreuung
  • Übernahme von Aufgaben im Bereich Marketing und Vertrieb
  • Lagerverwaltung
  • Buchhaltung (Kreditoren-, Debitorenbuchhaltung)

Worauf kommt es an?

  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Kaufmännisches Interesse
  • gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik
  • mindestens Qualifizierender Hauptschulabschluss, gleich- oder höherwertiger Schulabschluss

Was verdient man in der Ausbildung?

  • 1. Jahr = 918,26 Euro
  • 2. Jahr = 968,20 Euro
  • 3. Jahr = 1014,20 Euro
  • Zahlung von Vermögenswirksamen Leistungen, Jahressonderzahlung, Münchenzuschlag

Wie lange dauert die Ausbildung?

  • 3 Jahre, Verkürzung möglich (einzelfallabhängig)

Wo findet die Ausbildung statt?

  • Praktische Ausbildung: im Betrieb
  • Theoretische Ausbildung: Berufsschule in der Riesstraße, München (Einzeltagesunterricht)

Wieviel Urlaub habe ich?

  • 29 Tage pro Kalenderjahr

Wie sind die Arbeitszeiten?

  • 39 Wochenstunden

Und nach der Ausbildung?

  • Bei Übernahme Einsatz im Bereich: Finanzen und Rechnungswesen, Verwaltung und Recht
  • Verdienstmöglichkeiten: Entgeltgruppe 7 TVöD

Ansprechpartner bei Fragen zur Ausbildung und zur Bewerbung:

Abfallwirtschaftsbetrieb München - PI-POM - Personalentwicklung

Seitenanfang

© 2017 Abfallwirtschaftsbetrieb München